call download fax letter pdf

Zielgruppe

Stiftungsvorstände, Stiftungsgeschäftsführer und Mitarbeiter von Stiftungen und gemeinnützigen Institutionen, Kundenberater von Banken und Versicherungen, Vermögensberater/-verwalter, Finanzvermittler; Financial Planner und Estate Planner sowie Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Lernziele

In diesem Modul werden die rechtlichen Rahmenbedingungen behandelt. Die Teilnehmer lernen die rechtlichen Grundlagen im BGB und der Abgabenordnung ebenso kennen, wie die unterschiedlichen juristischen Regelungen in den einzelnen Bundesländern! Dabei bildet die Abgrenzung der rechtlich selbstständigen von den fiduziarischen bzw. treuhänderischen Stiftungen natürlich einen gewichtigen Teil der Abhandlungen.

Inhalte

  • Rechtliche Aspekte der Stiftungsgründung
  • Stiftungsformen
    • bürgerlichen Rechts
    • öffentlichen Rechts
    • kirchliche Stiftungen
    • gemeinnützige Stiftungen
    • private Stiftungen
    • Familienstiftungen
  • Stiftungsersatzformen
    • Treuhandstiftung
    • gem. GmbH
    • e.V.
  • Stiftungsaufsicht
  • Zivilrechtliche Rahmenbedingungen
  • Haftung der Stiftungsorgane
  • Stiftungsgründungsprozess
    • Gründung zu Lebzeiten
    • Gründung von Todes wegen
    • Testamentsvollstreckung und Stiftungsgründung
    • Ausgestaltung von Stiftungsorganisation und Stiftungsorganen
    • richtige Auswahl von Organmitgliedern
  • Kamingespräch "Stilblüten des Stiftungsbooms" mit Frau Martina Daubenthaler

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion

Dauer

2 Tage

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.