call download fax letter pdf

Zielgruppe

Stiftungsvorstände, Stiftungsgeschäftsführer und Mitarbeiter von Stiftungen und gemeinnützigen Institutionen, Kundenberater von Banken und Versicherungen, Vermögensberater/-verwalter, Finanzvermittler, Financial Planner und Estate Planner sowie Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Lernziele

In diesem Modul werden die besonderen Anforderungen an die buchhalterische Bearbeitung in der Stiftungsverwaltung erörtert. Natürlich unterliegen alle Stiftungen besonderen Vorschriften in Bezug auf Rechnungslegung und Nachweisführung. Die Teilnehmer erfahren hier die besonderen Normen in der Offenlegung der Amtsführung gegenüber Finanzamt und Stiftungsaufsichtsbehörden.

Inhalte

  • Bilanzierungsvorschriften
  • Prüfung von Stiftungen
  • Aufsichtsgremien und Meldepflichten
  • Besonderheiten bei Verlust der Gemeinnützigkeit
  • Förderative Besonderheiten in den Stiftungsgesetzen
  • Aufsichtsrechtliche Grundlagen

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion

Dauer

1 Tag

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.