call download fax letter pdf

Zielgruppe

Financial Planner, Estate Planner, Vermögensverwalter, Freie Finanzdienstleister.

Lernziele

Der Zertifikatskurs "Testamentsvollstrecker" deckt inhaltlich das gesamte relevante Themenspektrum rund um den Testamentsvollstrecker in der Bank ab. Den Absolventen werden fundierte Kenntnisse und Kompetenzen in folgenden Themenfeldern vermittelt: Motive und Arten der TV, gesetzliche Reglementierungen, das Testamentsvollstreckeramt, Vergütung und steuerliche Besonderheiten des TV, internationale TV, Unternehmensrecht in der TV, Grundsätze ordnungsgemäßer Nachlass- und Vermögensverwaltung, Transfer in die Praxis.

Inhalte

  • Motive und Zweck der Einbindung eines Testamentsvollstreckers
    • Vereinfachung der Nachlassabwicklung und -verwaltung
    • Erfüllung von Vermächtnissen, Teilungsanordnungen und Auflagen
    • Einbringung von Kompetenz und Sachkunde
    • Schutz vor unmittelbarem Zugriff von Erben und Gläubigern
    • Minimierung des familiären Konfliktpotenzials

  • Nachteile einer Testamentsvollstreckung
    • Fehlendes Kontrollorgan
    • Unsicherheiten in der Person des Testamentsvollstreckers
    • Machtstellung des Testamentsvollstreckers
    • Schikane / Quertreibung der Erben
    • Verwaltungsaufwand und Kosten

  • Alternativen zur Testamentsvollstreckung- Vermächtnis, Auflage, Strafklausel, Vollmachtserteilung
  • Rechtsstellung und persönliche Voraussetzung des TV
    • Treuhänder und Amtsinhaber
    • Verhältnis des Testamentsvollstreckers zu den Erben, dem Nachlass-, Vormundschafts- und Familiengericht, Banken und anderen Dritten

  • Dauer, Art und Umfang einer Testamentsvollstreckung
    • Abwicklungs-, Auseinandersetzungs-, Verwaltungs-, Dauertestaments-, Nacherbentestaments- und Vermächtnisvollstreckung
    • Testamentsvollstreckung als Beschränkung in guter Absicht
    • Befugnisbeschränkungen und -erweiterungen des Testamentsvollstreckers

  • Berufsständische und wettbewerbsrechtliche Reglementierung
    • Ziele und Inhalte der gesetzlichen Reglementierung
    • Aktuelle Entwicklungen und Auswirkungen

  • Berufsgruppen und Institutionen als Dienstleistungsanbieter
    • Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
    • Finanzdienstleister, Kreditinstitute und andere juristische Personen

  • Practitioner Talk: "Vom Praktiker für Praktiker" (ca. 60 Min.)

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion

Dauer

1 Tag

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.