call download fax letter pdf

Zielgruppe

Mitarbeiter von Fondsgesellschaften.

Lernziele

Sie lernen die Besonderheiten des Fondsmanagements darzustellen. Schwerpunkte des Seminars bilden die Portfoliotheorie und die Bewertung von Wertpapieren.

Inhalte

  • Portfoliotheorie:
    • Erwartete Rendite
    • Risikokennzahlen (Standardabweichung, Varianz, Ausfallwahrscheinlichkeit, Value at Risk)
    • Korrelationskoeffizient, Bestimmtheitsmaß
    • Portfoliotheorie nach Markowitz
    • CAPM
    • Capital Asset Pricing Model
    • APT
    • Arbitrage Pricing Model
  • Portfoliomanagement: - Investmentprozess, Asset Allocation, Portfolio-Insurance (Einsatz von Optionen und Futures zur Absicherung bzw. zur Spekulation), Behavioral Finance
  • Asset Allocation: Aktien/Renten/Liquidität, Aktien (Regionen/Länder/Branchen), Renten (Laufzeiten/Emittenten), Währungen
  • Bewertung von Aktien: - Fundamentalanalyse, Value versus Growth-Bewertungen, technische Analyse
  • Fundamentalanalyse bei Renten: - Barwertmodell, Duration, modifizierte Duration, Konvexität
  • Organisationsabläufe im Fondsmanagement

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, praktische Übungen

Dauer

2 Tage

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.