call download fax letter pdf

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Mid- und Backoffice, IT und Stäben (z. B. Prozessmanagement), die die zunehmende Vielfalt und Komplexität steuerlicher Aufgabestellungen in Projekten und im Tagesgeschäft bewältigen müssen.

Lernziele

Sie erhalten einen Überblick über unterschiedliche Verfahren der Besteuerung von Kapitalerträgen im In- und Ausland und deren Umsetzung in der Wertpapiergeschäftsabwicklung deutscher Kreditinstitute bzw. in deren IT-Systemen. Sie kennen Bedeutung und Herkunft der für die Abwicklung relevanten steuerlichen Daten. Aufgaben wie Erstellung von Steuerbescheinigung und Jahresbescheinigung, Meldungen nach Zinsinformationsverordnung, Erstattung oder Abführung von Steuern durch die Bank, Erstattung und Vorabbefreiung bei ausländischen Quellensteuern können Sie einordnen und kennen die wesentlichen Änderungen durch die Einführung der Abgeltungsteuer.

Inhalte

  • Grundlagen/Überblick über Steuern im Wertpapiergeschäft
  • Steuerbescheinigung/Jahresbescheinigung/Erträgnisaufstellung
  • Grundzüge und Geltungsumfang der Abgeltungsteuer
  • Bisherige private Veräußerungsgeschäfte
  • Bisherige Kapitaleinkünfte:
    • Zinsen
    • Dividenden
    • Investmentbesteuerung

  • Quellensteuer/Doppelbesteuerungsabkommen
  • Abgeltungsteuer im Detail:
    • Abführung der Kirchensteuern im Kundenauftrag
    • Verlustverrechnungstöpfe und Verrechnungslogik
    • Anschaffungsdaten und Depotüberträge
    • Bemessungsgrundlage z. B. nach Kapitalmaßnahmen
    • Offene Punkte und Fragestellungen


Methodik

Diskussion, Gruppenarbeit

Dauer

2 Tage

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.