call download fax letter pdf

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Immobilienfinanzierung, Baufinanzierung, Mitarbeiter aus den Bereichen Marktfolge und Kreditrisiko oder Corporate Real Estate Finance sowie Rechtsanwälte, Finanzierungsberater, Haus- und Objektverwalter mit Tätigkeiten im Finanzierungsbereich.

Lernziele

Sie erhalten einen intensiven Überblick über Märkte, rechtliche Rahmenbedingungen, die Bewertung von Immobilien und Steuern. Sie machen sich vertraut mit Aufbau, Besonderheiten und Umgang mit dem Objektwert aus Bankensicht. Sie lernen Elemente einer erfolgreichen Immobilienfinanzierung kennen. Anhand von Praxisbeispielen und Übungen gehen Sie Finanzierungsbeispiele durch und erweitern Ihr Fachwissen zu Rechtsfragen und Marktentwicklungen. Neben der klassischen Finanzierung werden auch die Finanzierung von Großprojekten sowie Immobilienportfolien und moderne Finanzierungsmethoden wie Mezzanine oder Immobilienanleihen besprochen.

Inhalte

  • Einführung in die Immobilienwirtschaft und die Immobilienfinanzierung
  • Das Spektrum der Beteiligten und der unterschiedlichen Nutzungsformen von Immobilien
  • Der Immobilienmarkt und seine Besonderheiten
  • Immobilienrechtliche Grundlagen (Planungs-, Baurecht/Erbbaurecht, Baulasten etc.)
  • Objektbezogene Rahmenbedingungen von Immobilien (Standort/Lage, Gebäudequalität, Fungibilität, Instandhaltung, Instandsetzung, Refurbishment, Mieterum- und -ausbau etc.)
  • Bestimmungsgründe für Immobilienpreise, Immobilien-Rating
  • Immobilien Due Diligence
  • Die verschiedenen Wertbegriffe inkl. Marktwert/Beleihungswert und ihre Anwendungsgebiete
  • Das Ertragswertverfahren als führendes Verfahren der Immobilienbewertung
  • Ermittlung nachhaltiger ortsüblicher Erträge für Wohn- und Gewerbeobjekte
  • Der Markt für Immobilienfinanzierungen
  • Unterlagen für die Immobilienfinanzierung: Der "Finanzierungsordner"
  • Strukturierung von Immobilienfinanzierungen
    • Die Bedeutung der Cashflows
    • Das Spannungsfeld zwischen Eigenkapital, Fremdkapital und Immobilienbewertung
    • Eigenkapitalfinanzierung
    • Fremdkapitalfinanzierung: lang-, mittel- und kurzfristige Kreditfinanzierung
    • Non-recourse-Finanzierungen

  • Projektentwicklungsfinanzierungen, Immobilienfondsfinanzierungen
    • Zwischen- und Endfinanzierung, Portfoliofinanzierung Kennziffern von Immobilienkrediten und ihre Bewertung

  • Kennziffern von Immobilienkrediten und ihre Bewertung
  • Covenants in Immobilienfinanzierungen
  • Die Absicherung von Immobilienkrediten. Immobiliensicherheiten
    • Grundpfandrechte, Zessionen, Thesaurierung von und Zugriff auf liquide Mittel
    • Sonderfälle: Dienstbarkeiten

  • Traditionelle Varianten der Immobilienfinanzierung
  • Pricing von Immobilienfinanzierungen
  • Moderne Varianten der Immobilienfinanzierung wie Mezzanine oder Immobilienanleihen
  • Abwicklung einer Immobilienfinanzierung
  • Besonderheiten bei speziellen Finanzierungsgegenständen

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, praktische Übungen

Vor Start des Seminars erhalten Sie Online-Lernmaterialien zum Selbststudium. Die Kenntnisse der Inhalte aus dem Online-Selbststudium sind Voraussetzung für eine Teilnahme am Seminar.
Die Lerndauer hierfür beträgt ca. 8 Stunden.

Dauer

2 Tage

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.