call download fax letter pdf

Zielgruppe

Mitarbeiter der Kreditabteilungen, Rechtsabteilungen und dem Workout, die sich ein fundiertes Basiswissen über die Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung aneignen oder ihre Kenntnisse auffrischen wollen.

Lernziele

Sie beherrschen die Grundsätze der dinglichen Vollstreckung, kennen die Vor- und Nachteile des jeweiligen Verfahrens und Sie können die Entscheidungen zur Vollstreckung besser treffen und die Verfahren rechtlich und wirtschaftlich besser begleiten.

Inhalte

  • Zwangsversteigerung:

    • Verfahrensgrundsätze: Rangklassen, Deckungs- und Übernahmegrundsatz, Umwandlungs- und Surrogationsprinzip
    • Vollstreckungsvoraussetzungen: Titel, Klausel, Zustellung
    • Anordnung der Zwangsversteigerung: Antrag, Wirkung, Rechtsmittel
    • Verkehrswertfestsetzung: Gutachten, Rechtsmittel, Einflussmöglichkeiten des Gläubigers
    • Termin: Terminbestimmung, Vorbereitung durch Gläubiger, geringstes Gebot, Ablauf, Anträge und Handlungsmöglichkeiten des Gläubigers
    • Zuschlag: Verhandlungsmöglichkeiten des Gläubigers, Wirkung, Rechtsmittel
    • Verteilungstermin: Teilungsplan, Durchführung bei Zahlung und Nichtzahlung
  • Zwangsverwaltung:

    • Anordnung: Voraussetzung, Wirkung
    • Aufgaben des Zwangsverwalters: Einflussmöglichkeit des Gläubigers, Überwachung durch das Gericht
    • Teilungsplan: Anmeldung, Ausführung
    • Aufhebung des Verfahrens: Auswirkungen, Endabrechnung

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, praktische Übungen, Präsentationen

Dauer

2 Tage

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.