call download fax letter pdf

Zielgruppe

Mitarbeiter der Abteilungen Fraud Management, Interne Revision, Risikomanagement, Compliance, Geldwäscheprävention. Studierende und interessierte Mitarbeiter, die sich beruflich auf den Bereich Fraud Management spezialisieren möchten (z. B. Kriminalpolizei, Staatsanwaltschaft) sowie Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Fraud.

Lernziele

Inhalte

Sie erfahren die Wesentlichen Strukturen und Inhalte über
  • Grundbegriffe des Arbeitsrechts
    • Arbeitnehmerbegriff vs. Freier Mitarbeiter
    • Betriebsratsstruktur und Beteiligungsrechte des Betriebsrats
    • Arbeitsvertragliche Haupt- und Nebenleistungspflichten
    • Was ist erlaubt? Wo beginnt die Überschreitung zur Pflichtverletzung?

  • Präventive Fraud-Kontrolle
    • Fragerechte des Arbeitgebers
    • Möglichkeiten arbeitgeberseitiger Vorgaben
    • Direktionsrechts, Arbeitsvertrag oder Betriebsvereinbarung
    • Zulässigkeit persönlicher Überwachung und Kontrolle
    • Investigatives Mitarbeiterinterview

  • Repressives Fraud-Management:
    • Reaktions- und Eskalationsmöglichkeiten im Arbeitsverhältnis
    • Vom Mitarbeitergespräch über die Abmahnung bis zur außerordentlichen fristlosen Kündigung


Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion

Dauer

1 Tag

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.