call download fax letter pdf

Zielgruppe

Mitarbeiter der Abteilungen Fraud Management, Interne Revision, Risikomanagement, Compliance, Geldwäscheprävention. Studierende und interessierte Mitarbeiter, die sich beruflich auf den Bereich Fraud Management spezialisieren möchten (z. B. Kriminalpolizei, Staatsanwaltschaft) sowie Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Fraud.

Lernziele

Sie erwerben Kenntnisse über Urheber und Methoden von Wirtschaftsspionage; Sie sind in der Lage, praktische Abwehrstrategien gegen Wirtschaftsspionage im Unternehmen umzusetzen; Sie lernen Inhalte und Ursachen von Produkt- und Markenpiraterie kennen und können Abwehrmaßnahmen gegen Produkt- und Markenpiraterie im Unternehmen entwickeln.

Inhalte

  • Wirtschaftsspionage
    • Definition Wirtschaftsspionage im Kontext von Wirtschaftskriminalität und in Abgrenzung zu anderen Deliktformen
    • Studien zur Wirtschaftskriminalität
    • Fallbeispiele zu Wirtschaftsspionage und Know-how-Verlust
    • Die Akteure im Bereich der Wirtschaftspionage
    • Methoden der Informationsbeschaffung
    • Die Rolle des Innentäters oder die "Quelle im Objekt"
    • Handlungsempfehlungen für Unternehmen
    • Beratungs- und Hilfsangebot

  • Produkt-/Markenpiraterie
    • Definitionen: über was sprechen wir?
    • Konsequenzen
    • Ursachen


Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Gruppenarbeit

Dauer

1 Tag

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.