call download fax letter pdf

Zielgruppe

Das Studienangebot richtet sich insbesondere an: Mitarbeiter in Compliance- oder Rechtsabteilungen in Unternehmen, Geldwäschebeauftragte, Studierende und interessierte Mitarbeiter, die sich beruflich auf den Bereich Compliance spezialisieren möchten sowie Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Compliance.

Lernziele

Die Erarbeitung der Materie erfolgt überwiegend anhand anschaulicher Praxisbeispiele.

Inhalte

  • Einführung in die Wertpapier-Compliance und MaComp
  • § 9 WpHG Meldung * Transaktionsreporting
  • Insiderhandelsverbot §§ 12 ff WpHG
  • Ad hoc Publizität § 15 WpHG
  • Directors Dealings § 15a WpHG
  • Insiderverzeichnisse § 15b WpHG
  • Verbot der Marktmanipulation § 20a WpHG
  • Offenlegung von Stimmrechtanteilen gemäß §§ 21ff WpHG
  • Anzeige von Verdachtsmeldungen § 10 WpHG
  • Die Wohlverhaltensregeln im Kundengeschäft §§ 31 ff WpHG
    • Kundenklassifizierung
    • Best Execution
    • Geeignetheits
    • und Angemessenheitstest
  • Dokumentationspflichten nach § 34 WpHG und § 14 WpDVErOV
  • Ausgestaltung von Marketing
  • Interessenskonflikte bei der Finanzanalyse nach § 34b WpHG
  • Cold Calling
  • Überwachung von Mitarbeitergeschäften

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, praktische Übungen, Fallstudien und Reflexion 

Dauer

1 Tag

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.