call download fax letter pdf

Zielgruppe

Das Studienangebot richtet sich insbesondere an Studierende, die für ihr Studium bzw. ihre Arbeit eine grundlegendes Verständnis für Strukturierte Bankprodukte benötigen. Das Angebot soll den Mitarbeitern aus Bereichen wie Compliance, Risiko-Controlling, Revision, Rechtsabteilung, Abwicklung, Meldewesen, usw. in die Lage versetzen, mit den Spezialisten aus Handel und Financial Engineering auf Augenhöhe zu kommunizieren.

Lernziele

Die Teilnehmer sollen ein erstes Verständnis für strukturierte Produkte erhalten, um diese dann in der täglichen Praxis als Compliance Officer besser analysieren, verstehen, einordnen und beurteilen zu können. Außerdem soll ein Verständnis für den Umgang von Kunden, Entwicklern und Händlern mit diesen Produkten gewonnen werden.

Inhalte

  • Klassifizierung von strukturierten Produkten
    • Anlageprodukte / Hebelprodukte
    • Derivate-Matrix des Deutschen Derivate Verbands
    • Einordnung als bilanzwirksame Finanzierungsprodukte
  • Bewertung von Finanzprodukten - Barwert / Erwartungswert / No arbitrage
  • Derivate
    • Symmetrische und Asymmetrische Derivate
    • Optionsarten
    • Auszahlungsdiagramme
    • Hedging von Derivaten
  • Strukturierte Produkte
    • Konstruktionsanleitungen
    • Preisverhalten im Zeitablauf
  • Detailliert betrachtete Produkte
    • Zerobonds
    • Forward Rate Agreement
    • Aktienkauf per Termin, mit und ohne Dividende
    • Bund
    • / Index-Futures
    • Cap, Floor, Collar
    • Index-Zertifikat
    • Discount-Zertifikat
    • Sprint-Zertifikat
    • Bonus-Zertifikat
  • Betrachtete Asset-Klassen
    • Aktien
    • Zinsen

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Präsentationen 

Dauer

1 Tag

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.