call download fax letter pdf

Zielgruppe

Das Studienangebot richtet sich insbesondere an: Mitarbeiter in Compliance- oder Rechtsabteilungen in Unternehmen, Geldwäschebeauftragte, Studierende und interessierte Mitarbeiter, die sich beruflich auf den Bereich Compliance spezialisieren möchten, und Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Compliance.

Lernziele

Inhalte

  • Einleitung: Verhältnis AML / CFT / Embargos / Fraud
  • Herleitung und rechtliche Grundlagen der CFT
    • Supranationale Rechtsquellen
    • Exterritoriale Rechtsquellen
    • Nationale Rechtsquellen
  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben in Instituten und aktuelle Industriestandards
  • Grenzen der CFT-Maßnahmen in Instituten: Grundrechte, Datenschutz, Außenwirtschaftsrecht etc.
  • Politischer Hintergrund und Bedeutung
  • Vergleich mit Geldwäsche
  • Bisheriger Aufsichtsrechtlicher Bekämpfungsansatz: Anlehnung an AML
  • Besondere Präventionsansätze für Terrorfinanzierung
  • Praktische Umsetzung

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion

Dauer

1 Tag

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.