call download fax letter pdf

Zielgruppe

Fachkräfte ohne volkswirtschaftliche Ausbildung, die für ihre derzeitige oder zukünftige Tätigkeit ein fundiertes Wissen zu volkswirtschaftlichen Fragestellungen erlangen möchten. Die einzelnen Module vermitteln die Kompetenz, tägliche Wirtschaftsnachrichten bzw. gesamtwirtschaftliche Vorgänge national und international zu verstehen und zu bewerten.

Lernziele

Sie werden in die makroökonomische Analyse eingeführt, welche gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge erklärt. D. h. Sie werden die volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, Güter-, Geld- und Arbeitsmarkt untersuchen sowie fiskal- bzw. geldpolitische Entscheidungen selbstständig analysieren.

Inhalte

  • Wie wird die gesamtwirtschaftliche Leistung eines Landes gemessen, verwendet und verteilt?
  • Welche ökonomischen „Naturgesetze“ sind auf dem Güter-, Geld- und Arbeitsmarkt zu beachten?
  • Wie lassen sich Konjunkturdaten und Konjunkturprognosen beurteilen?
  • Welche Wechselwirkungen bestehen zwischen Real- und Finanzwirtschaft?
  • Welche Geldpolitik betreibt die EZB, wie werden dadurch die Finanzmärkte beeinflusst?
  • Welche Risiken ergeben sich aus einer verfehlten Geldpolitik?
  • Warum ist Fiskalpolitik oft mit Staatsverschuldung verbunden?
  • Welche Möglichkeiten bestehen, eine Staatsschuldenkrise zu überwinden?

Methodik

Interaktives Lehrgespräch, Fallbeispiele, Gruppenarbeit

Dauer

2 Tage

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.