call download fax letter pdf

Zielgruppe

Mitarbeiter von Industrieunternehmen und Unternehmen der Finanzdienstleistungsindustrie aus den Geschäftsbereichen Zahlungsverkehr, Organisation, Revision und IT, Kundenbetreuer im Privat-, Gewerbe- und Firmenkundengeschäft sowie Fachkräfte, die vertieftes Wissen zum Zahlungsverkehr erwerben und/oder ihre Beratungs- und Vertriebskompetenz ausbauen wollen.

Lernziele

Sie lernen die Grundlagen und Strukturen des Zahlungsverkehrs kennen und sind anschließend in der Lage, die Vor- und Nachteile der jeweiligen Systeme abzuwägen. Darüber hinaus kennen Sie die wichtigsten Vorschriften des Meldewesens.

Inhalte

  • Zahlungsverkehr international
    • Grenzüberscheitender (weltweiter) Zahlungsverkehr
    • Entwicklung und Bedeutung
    • Rechtliche Grundlagen für die Abwicklung
    • Besonderheiten bei der Abwicklung von Währungstransaktionen
  • Zahlungsverkehrsabwicklung
    • Clearingsysteme
    • Korrespondenzbanken
    • SWIFT
    • Bedeutung des Devisenhandels inkl. Devisentermingeschäfte
  • Rechtsgrundlagen
    • Embargo/Geldwäsche
    • Anti-Terrorismus
    • Auswirkung auf das Korrespondenzbankensystem
  • Meldewesen
    • Außenwirtschaftsgesetz (AWG)
    • Außenwirtschaftsverordnung (AWV)
    • Andere Meldungen
  • Möglichkeiten der Risikoeingrenzung
  • Entwicklungen & Trends

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Präsentation, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, praktische Übungen

Dauer

1 Tag

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.