call download fax letter pdf

Zielgruppe

Privatkundenberater sowie Fachkräfte aus den Bereichen Kredit und Marktfolge Kredit. Die Grundkenntnisse zu den Bestandteilen eines Kreditvertrages bzw. den einzelnen Kreditsicherheiten werden vorausgesetzt.

Lernziele

Sie vertiefen Ihr Wissen über die rechtlichen Rahmenbedingungen zum Abschluss eines Kredit- bzw. Verbraucherdarlehensvertrages, und lernen die aktuelle Rechtsprechung zum Verbraucherdarlehensrecht und den Kreditsicherheiten im standardisierten Privatkundengeschäft kennen.

Inhalte

  • Kreditfähigkeitsprüfung im Privatkundenge-schäft
  • Grundlagen zum Verbraucherdarlehensver-trag
    • nach Umsetzung der Verbraucher-kredit-Richtlinie von 2010
    • nach Umsetzung der Verbraucher-rechte-Richtlinie von 2014
    • nach Umsetzung der Wohnimmobi-lienkredit-Richtlinie von 2016
  • Widerrufsrechte (grundlegende Neufassung durch Umsetzung der Verbraucherrechte-Richtlinie 2014 und Wohnimmobilienkredit-Richtlinie 2016)
  • Kündigungsvoraussetzungen des Kreditver-trages
    • Ordentliche/Außerordentliche Kün-digungsrechte
    • Besonderheiten und Abgrenzung des Kündigungsrechts bei Allge-mein-Verbraucher- und Immobiliar-Verbraucherdarlehen
  • Allgemeine Grundsätze der Bestellung von Kreditsicherheiten
  • Überblick, Merkmale und ausgewählte Problemfälle bei der Bestellung einzelner Kreditsicherheiten im Privatkundengeschäft
    • Bürgschaft
    • Pfandrecht (AGB-Pfandrecht)
    • Sicherungsabtretung

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Präsentationen, Fallstudien.

Die Seminarunterlagen werden Ihnen in digitaler Form auf Ihrem Online Campus zur Verfügung gestellt.

Dauer

2 Tage

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.