call download fax letter pdf

Zielgruppe

Kundenberater im Private Banking, Wealth Management, Firmenkunden- und Gewerbekundenbereich, Family Office sowie Financial und Estate Planner, Rechtsanwälte, Steuerberater, sonstige Berater.

Lernziele

Die Teilnehmer sollen erkennen, dass die EU-Erbrechtsverordnung der größte Systemumbruch in der Nachfolgeregelung seit 100 Jahren ist. Dabei werden die Auswirkungen und Konsequenzen für ihre Kunden und Mandanten behandelt und erkannt. Gleichzeitig werden Lösungswege aufgezeigt und welches Augenmerk auf die besonderen Punkte bei Auslandsberührungen zu richten ist. Die Teilnehmer erkennen auch die Unterschiede zum derzeitigen Status Quo und die Problematik bei grenzüberschreitenden Erbfällen.

Inhalte

  • Internationales Erbrecht und Erbschaftsteuerrecht

  • Darstellung der international unterschiedlichen Regelungen

  • Bedeutung des Staatsangehörigkeitsrechts

  • Folgen für "Mehrstaatler" und binationale Ehen

  • Behandlung von Vermögen im Ausland

  • Welches nationale Recht findet Anwendung?

  • Anwendung des internationalen Privatrechts

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Fallbeispiele

Dauer

1 Tag

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.