call download fax letter pdf

Zielgruppe

Das Studienangebot richtet sich insbesondere an: Mitarbeiter der Abteilungen Corporate Security, IT-Security, Risikomanagement, Revison, Vertreter der Kriminalämter und Polizei, Wirtschaftsprüfer und Berater, die sich auf Corporate Security spezialisiert haben.

Lernziele

  • Sie erkennen die strategisch steuernde Funktion einer Corporate Security Organisation und können deren substantielle Bedeutung im Unternehmenskontext vertreten.
  • Sie verstehen, was die Rolle eines Security-Managers als sogenannter "Business Enabler" konkret bedeutet.
  • Sie erkennen, auf welche Bereiche und Prozesse Sie zielorientiert einwirken können und müssen, um Sicherheitsziele im Unternehmen zu verankern und umzusetzen.
  • Sie sind in der Lage anhand von konkreten Beispielen strategische, taktische und operative Sicherheitsziele in Konzernen zu formulieren und zu steuern.

Inhalte

  • Einführung in die Fragestellung: Strategische Steuerung der Corporate Security Organisation
    • Bedeutung des Begriffs Strategische Steuerung / Definition
    • Abgrenzung Security zu Corporate Security
    • Definition Organisation und Zusammenführung der Begriffe in einen Zusammenhang

  • Ableitung der Sicherheitsziele aus den Unternehmenszielen
    • Erarbeitung der Begriffe Stategie, Vision und Mission
    • Darstellung der Unternehmensziele verschiedener Konzerne sowie der daraus abgeleiteten Sicherheitsziele
    • Die Rolle des grundlegenden Bedrohungsbildes
    • Die Bedeutung von Vorstandsbeschlüssen für die Steuerungsmöglichkeit

  • Steuerungswerkzeuge der Corporate Security Organisation an konkreten Beispielen
    • Security Management System: Das große Ganze
    • Verständliche Sicherheitskonzepte und deren Integration in einen größeren Kontext
    • Balance durch Sicherheitsrichtlinien
    • Steuerung durch Transparenz: Security Reporting und KPIs
    • Sicherheit erreicht man durch Schulung: Security Awareness- und Schulungsprogramme
    • Hebelwirkung durch Security Audits

  • Konkretisierung auf taktischer und operativer Ebene
    • Umsetzung strategischer Steuerungselemente auf regionaler oder nationaler Ebene
    • Grenzen der strategischen Steuerung
    • Erarbeitung konkreter Beispiele zur Verdeutlichung der Notwendigkeit flexibler Lösungsansätze
    • Zusammenfassung


Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussionen

Dauer

1 Tag

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.