call download fax letter pdf

Zielgruppe

Das Studienangebot richtet sich insbesondere an: Mitarbeiter der Abteilungen Corporate Security, IT-Security, Risikomanagement, Revison, Vertreter der Kriminalämter und Polizei, Wirtschaftsprüfer und Berater, die sich auf Corporate Security spezialisiert haben.

Lernziele

  • Sie lernen Methoden kennen, mit denen Sie mögliche Bedrohungen und Gefährdungen von Betriebsstätten durch Innen- und Außentäter analysieren können.
  • Sie können im Anschluss der Veranstaltung die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen, passend zur identifizierten Bedrohung, festlegen und anwenden.
  • Sie gewinnen eine Überblick über Schutzmaßnahmen personeller, baulicher und technischer Art, um die phsysische Sicherheit sicherzustellen.
  • Sie können die anfallenden Kosten zur Hertstellung der pysischen Sicherheit herleiten.
  • Sie machen in einer Praxisübung für einen Standort eine Bestandsaufnahme, Sie ermitteln die Ist-Situation und erarbeiten daraufhin ein konkretes Schutzkonzept.

Inhalte

  • Bedrohungsbestimmung
    • Welcher Sicherheitsstandard ist der Richtige
    • Lagebild
    • Sicherheitsanalyse

  • Festlegen der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen
    • Einbruchmeldetechnik
    • Zutrittskontrolleinrichtungen
    • Videotechnik
    • Modulare Aufbaukonzeption und integrierte Lösungen
    • Interne Kunden
    • vom Mitarbeiter bis zum Sozialpartner

  • Potenziale und Kosten von Technik
    • Kostenermittlung
    • Bestandteil von ganzheitlichen Budgetplanungen
    • Erstellen eines eigenen Schutzkonzeptes nach vorheriger Objektbegehung.


Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussionen

Dauer

1 Tag

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.