call download fax letter pdf

Zielgruppe

Das Studienangebot richtet sich insbesondere an: Mitarbeiter der Abteilungen Corporate Security, IT-Security, Risikomanagement, Revison, Vertreter der Kriminalämter und Polizei, Wirtschaftsprüfer und Berater, die sich auf Corporate Security spezialisiert haben.

Lernziele

  • Sie gewinnen einen Überblick über internationale Spionage-Aktivitäten und ausländische Nachrichtendienste.
  • Sie lernen anhand von Praxisbeispielen Methoden für den technischen und nicht-technischen Schutz im Bereich der Sicherheitsanalyse kennen.
  • Sie erfahren, welche Methoden Angreifer im Rahmen der Spionage verwenden.
  • Sie üben, wie Sie in einem konkreten Sicherheitsvorfall vorgehen müssen.

Inhalte

  • Bedrohungsanalyse
    • Internationale Spionage-Aktivitäten gegen Wirtschaftsunternehmen
    • Strukturen und Kapazitäten ausländischer Nachrichtendienste an ausgesuchten Beispielen
    • Haupt-Angriffsziele

  • Spionage und Competitive Intelligence
    • Methoden der Angreifer
    • SIGINT
    • HUMINT

  • Prozesse zur Identifikation der Top-Geschäftsgeheimnisse (Kronjuwelen)
    • Konzepte für Schutz-Einstufungsmodelle
    • Asset-Analysen
    • Identifikations-Prozess bei der Deutschen Telekom

  • Praxisbeispiele für technischen und nicht-technischen Schutz
    • Lauschabwehr
    • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in der Sprach
    • und Datenkommunikation
    • Schulungs-Konzepte zum Thema "Social Engineering"
    • Total Clean Desk
    • Konzepte
    • Auswahl von Geschäftspartnern unter Sicherheitsgesichtspunkten

  • Gruppenarbeiten und Fallstudien
    • Wer hat an seinem Arbeitsplatz bereits Fälle von ungeklärtem Know-how-Abfluss erlebt?
    • Was ist zu tun? Darstellung: Prozess Informationssicherheitsmanagement als Kaskadenmodell
    • Erarbeitung der entscheidenden fünf Prozent am eigenen Arbeitsplatz
    • Wie könnte dieses Wissen angegriffen werden?
    • Wie könnte dieses Know-how mithilfe des aufgezeigten Prozesses geschützt werden?

  • Entwicklung von Beispiel-Lösungen nach dem Modell TBS der DTAG mit Diskussion- Wrap-up; Feedback-Runde

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussionen

Dauer

1 Tag

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.