call download fax letter pdf

Zielgruppe

Privatkunden- und Vermögensberater, Firmenkundenberater, Wertpapierhandel/Treasury.

Lernziele

Ausgestaltungsformen, Risiken und Anlagestrategien von verzinslichen Wertpapieren verstehen.

Inhalte

Der Handel mit Anleihen ist traditionell ein bedeutendes Marktsegment an den deutschen Wertpapierbörsen. Emittenten können staatliche Institutionen, Banken oder Unternehmen sein.
Durch die Finanzkrise erfahren Rentenpapiere eine unvorhergesehene Attraktivität.
Dieses Lernprogramm macht Sie mit den Grundlagen des Anleihengeschäfts vertraut, beschäftigt sich mit den Ausgestaltungsformen, Risiken und Anlagestrategien sowie Kurs- und Ertragskennziffern.

Themen:
  • Grundlagen des Anleihengeschäfts
  • Bedeutung von Anleihen
  • Ausstattungsmerkmale von Anleihen
  • Emittentengruppen
  • Kennziffern (Zinsen und Rendite)
  • Sonderformen von Anleihen
  • Zero-Bonds
  • Kombizinsanleihen
  • Inflationsindexierte Anleihen
  • Genussscheine
  • Risiken und Anlagestrategien

Zusätzlich zu den Lernsequenzen enthält die Lernsoftware ein Wertpapier-Lexikon.
Ein Test erlaubt die Überprüfung und Dokumentation des Gelernten.

Hinweis: Eine Art Fortsetzung dieses Programms stellt die Lernsoftware „Strukturierte Produkte (Zertifikate)“ dar, die wiederum auf dem Grundlagen-Programm „Derivate“ aufsetzt. 

Kosten und Anmeldung

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen