call download fax letter pdf

Zielgruppe

Leitende Mitarbeiter aus den Kreditabteilungen, weitere Fach- und Führungskräfte aus Markt bzw. Marktfolge sowie Privatkundenberater, die sich Fachwissen zu den neuen Anforderungen der Wohnimmobilienkreditvermittlung verschaffen möchten.

Lernziele

Die neue Verordnung zur Vermittlung von Wohnimmobilienkrediten bringt eine Vielzahl von gesetzlichen Neuerungen mit sich, die sich gravierend auf Produkte und Prozesse in der Kreditabteilung, aber auch in der Kundenberatung auswirken. So erfahren Sie unter anderem, wie Sie die neuen Vorgaben im Verbraucherschutz umsetzen, vorvertragliche Informationspflichten handhaben oder den effektiven Jahreszins gegenüber Kunden ausweisen. Großen Raum nimmt dabei die verschärfte Kreditwürdigkeitsprüfung ein. Nutzen Sie diesen Workshop-Tag, um sich rechtlich und fachlich richtig aufzustellen.

Inhalte

  • Wesentliche Regelungsziele und zeitliche Umsetzungsanforderungen
  • Was Sie bei der Kundenansprache beachten müssen
  • Der richtige Umgang mit ESIS (Europäisches standardisiertes Merkblatt) und Gesprächsprotokoll
  • Auswirkung auf die Vertragsgestaltung und vorvertragliche Informationspflichten
  • Verschärfte Anforderungen an die Kreditwürdigkeitsprüfung und die Bewertung der Sicherheiten
  • Berechnung und Ausweisen des effektiven Jahreszins
  • Wird sich die Kreditvergabepraxis ändern?
  • Neuregelungen zu Dispokredit und geduldeter Überziehung
  • Anforderungen an die Kreditvermittlung, Vorgesetzte und Kundenberater / Vermittler
  • Eingrenzung/Anpassung der Provisions- und Vergütungssysteme?
  • Institutsvergütungsverordnung
  • Anforderungen an Beratungsleistung und Prozesse in der Bank

Methodik

Vortrag, Diskussion

Dauer

1 Tag

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.