call download fax letter pdf

Zielgruppe

Mitarbeiter im Marktbereich, im Backoffice und allen sonstigen Abteilungen, die im Sinne des Geldwäschegesetzes präventiv handeln müssen.

Lernziele

Mitarbeiter über Varianten von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung unterrichten, gesetzlich und aufsichtsrechtlich konformes Verhalten trainieren.

Inhalte

Wirtschaftskriminalität, Korruption und Betrug stellen globale Herausforderungen dar. Banken sind die zentralen Schaltstellen bei Finanztransaktionen auch illegale Gelder werden letztlich über sie in den Wirtschaftskreislauf eingeschleust. Dieses Lernprogramm hilft, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung im beruflichen Alltag besser zu erkennen.
  • Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung
  • Gesetzliche Vorgaben und Institutionen
  • Anhaltspunkte
  • Sorgfaltspflichten und Identifizierungspflichten
  • Sicherungsmaßnahmen
  • Verdachtsmeldung

Aus bankpraktischer Sicht werden in anschaulicher und abwechs­lungsreicher Form die Betroffenen für das Thema „Abwehr von Geld­wäsche und Terrorismusfinanzierung“ sensi­bilisiert. Im Lern­verlauf verteilte Fragestellungen festigen das Wissen. Durch den Abschluss eines Tests kann der Lernerfolg dokumentiert werden. Ein Zertifikatsausdruck ist ab einer Erfolgsquote von 75% möglich. Lexikon und Gesetzes­texte machen das Programm auch im Nachhinein für das schnelle Nachschlagen geeignet.

Kosten und Anmeldung

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen