call download fax letter pdf

Zielgruppe

  • Verantwortliche für das Software Asset- bzw. Lizenzmanagement in Unternehmen
  • Verantwortliche Personen für den Einkauf von Software-Lizenzen
  • Mitarbeiter aus der IT
  • Mitarbeiter aus Compliance, Recht und Controlling, die sich auf das Lizenzmanagement spezialisieren möchten.

Lernziele

Sie kennen die Antworten zu den wichtigsten Fragen:

  • Was sind die strategischen, taktischen und operativen Facetten des Lizenzmanagers? Deckt der Lizenzmanager alles ab?
  • Welche strategischen Grundsatzentscheidungen müssen für die Gestaltung des LM getroffen werden?
  • Welche Verantwortungen und Mitwirkungspflichten müssen geregelt werden? 
  • Mit welchen Rollen wird ein wirksames Lizenzmanagement etabliert? Und welche Auswirkung hat meine Unternehmensstruktur?
  • Mit wem muss ich mir als Lizenzmanager ein Netzwerk aufbauen? 
  • Welche Prozesse werden initial benötigt? 
  • Welche Prozesse können mittel- und langfristig Mehrwerte liefern? 
  • Wie schaffe ich eine belastbare Datengrundlage? 
  • Was kann ich mir von einem SAM-Tool erhoffen und wann bin ich reif für ein Tool? 
  • Was kann ich bereits ohne Tool erreichen? 
  • Nachdem die Compliance sichergestellt ist: Wie kann ich weitere Mehrwerte durch das Software Asset Management generieren?

Inhalte

  • Sammlung und Clusterung der Aufgaben des Lizenzmanagers
  • Vorstellung wesentlicher strategischer Grundsatzentscheidungen für die Gestaltung des LM
  • Welche Verantwortungen und Mitwirkungspflichten müssen geregelt werden?
  • Erarbeitung der benötigten Rollen und deren Aufgaben
  • Mit wem muss ich mir als Lizenzmanager ein Netzwerk aufbauen?
  • Erläuterung des HiS-Prozessframeworks
  • Priorisierung und stufenweise Einführung von Prozessen
  • Erarbeitung der Säulen einer auditsicheren Datengrundlage - Worauf legt ein Auditor wert?
  • Übung zur Lizenzbedarfsermittlung mit Excel
  • Erläuterung der richtigen Herangehensweise an eine Toolentscheidung
  • Was kann ich von einem Tool erwarten?
  • Wann bin ich bereit für ein Tool?
  • Wie schaffe ich eine toolreadiness?
  • Was bringt der Einsatz eines Tools mit sich?
  • Vom LM zum SAM: Vorstellung der Potenziale eines integrierten Software Asset Managements.

Methodik

Präsentation, Übung, Metaplan-Karten, Diskussion/Reflexion, Fallstudie

Dauer

2 Tage

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.