Hauptinhalt

FS Bankakademie Alumni e.V. übergibt Spende an das Studienzentrum München

München/Frankfurt am Main.

Der Vorstand des Frankfurt School of Finance & Management Bankakademie Alumni e.V. hat am 21. Juni eine Spende an das Studien- zentrum in München übergeben. Damit wurde, nach der Spendenübergabe an das Studienzentrum in Hamburg im Januar 2013, der zweite Teil der Spenden- zusage an die Frankfurt School erfüllt.

v.l.n.r. Kerstin Musculus, Thomas Lemke, Matthias Memmel, Gunnar Glaubitt, Katja Glaubitt, Lutz Lehmann und Martin Schmitz
v.l.n.r. Kerstin Musculus, Thomas Lemke, Matthias Memmel, Gunnar Glaubitt, Katja Glaubitt, Lutz Lehmann und Martin Schmitz

Matthias Memmel, Leiter der Region Süd, freut sich, dass in die Spenden- zusage des Vereins auch das Studienzentrum in München eingeschlossen wurde. Durch diese Zuwendung hat sich die technische Ausstattung in München erheblich verbessert. So wurde es dem Studienzentrum ermöglicht ein Smart Board anzuschaffen. Gunnar Glaubitt, Vorsitzender des FS Bank- akademie Alumni e.V., und Kerstin Musculus, stellvertretende Vorsitzende, übergaben die Spende im Anschluss an die Mitgliederversammlung im Juni an Matthias Memmel.

Es handelt sich bei dem "Zauberteil", wie Matthias Memmel die Anlage in seinen Dankesworten an den Verein passend umschrieb, um eine Multimedia- anlage mit vielfältigen Funktionen, die über eine reine Präsentation weit hinaus gehen. Der aktuelle Managementkurs in München kann die Anlage mit all ihren Einsatzmöglichkeiten künftig auf Herz und Nieren testen. Aber auch Daniel Hering, Förderkreisvorsitzender in München, freut sich fortan in Alumniver- anstaltungen auf die Anlage zurückgreifen zu können. Ein ersten Livetest hat das Gerät bereits hinter sich: Im Rahmen des Förderkreisworkshops und der Mitgliederversammlung stand das Smart Board den Vereinsmitgliedern schon zur Verfügung.