Hauptinhalt

FIBAA

Im Juli 2015 erhielt die Frankfurt School die Systemakkreditierung der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) für sechs Jahre.

Image

Die FIBAA-Systemakkreditierung ist ein wichtiges Gütesiegel für die interne Qualitätssicherung sowie die Qualität der Studiengänge. Mit der Akkreditierung sind alle angebotenen sowie neueingeführte Studiengänge während der Akkreditierungslaufzeit akkreditiert. Die Frankfurt School ist damit eine von acht deutschen Hochschulen, die das Gütesiegel tragen darf.

Die FIBAA ist eine europäische, international ausgerichtete Agentur für Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung in der wissenschaftlichen Bildung. Die FIBAA ist vom deutschen Akkreditierungsrat als Akkreditierungsagentur ermächtigt, Programm- und Systemakkreditierungen in Deutschland durchzuführen und das Siegel des deutschen Akkreditierungsrates an staatlich und staatlich anerkannte private Hochschulen zu verleihen.

Programmakkreditierungen

Image Programmakkreditierungen
FIBAA Siegel Programm Akkreditierung

Die meisten Studiengänge der Frankfurt-School wurden bereits 2006 durch die FIBAA-akkreditiert und werden seit Juli 2015 durch den Schirm der FIBAA-Systemakkreditierung abgedeckt.

Image
FIBAA Premium Akkreditierung

Unabhängig davon erhielten der Master of Science in Finance und der Bachelor of Science das Premium Siegel der FIBAA, womit nur wenige Programme für ihre herausragende Qualität ausgezeichnet wurden.

Ihre Ansprechpartnerin

Pamela Gerla

Pamela Gerla

Leiterin Qualitätsmanagement

Strategische Prozesse & Institutionelle Akkreditierungen

Degree Programmes & Executive Education

Telefon
069 154008-364
Fax
069 154008-4364