Hauptinhalt

Prof. Dr. Ulf Moslener Professor für Sustainable Energy Finance

Ulf Moslener
  1. Zur Person
  2. Publikationen
  3. Vorträge

Prof. Dr. Ulf Moslener arbeitet zu den Themen Ökonomik des Klimawandels und Finanzierung klimafreundlicher Energiesysteme. Er ist Wissenschaftlicher Leiter des UNEP Collaborating Centre for Climate and Sustainable Energy Finance.
 
Geboren 1972 in Dortmund und aufgewachsen in Düsseldorf studierte er zunächst Physik in Bonn, Heidelberg und schließlich als Stipendiat der Rotary Foundation an der Cornell University in den USA. Im Rahmen der Diplomarbeit beschäftigte er sich am Max-Planck-Institut für Kernphysik in Heidelberg mit Atomfallen und Quantenoptik. Nach dem Physik-Diplom promovierte er in den Wirtschaftswissenschaften im Rahmen des Graduiertenkollegs „Umwelt- und Ressourcenökonomik“ der Universitäten Heidelberg und Mannheim. Seine Arbeit beschäftigt sich mit geeigneter Umweltpolitik im Falle mehrerer wechselwirkender Schadstoffe, insbesondere im Hinblick auf den Klimawandel.
 
Nach der Promotion in 2003 arbeitete er am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim über Fragestellungen in der Umweltpolitik, internationalen Klimapolitik und Energiewirtschaft. Schwerpunkte seiner Veröffentlichungen liegen auf der Analyse von Regulierung, insbesondere Kohlendioxyd Emissionshandel und Förderung erneuerbarer Energie, insbesondere in der Europäischen Klimapolitik. Als stellvertretender Leiter des Forschungsbereiches Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement führte er neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit verschiedene angewandte Forschungsprojekte – etwa im Auftrag verschiedener deutscher Bundesministerien oder der Europäischen Kommission – durch.
 
2008 wechselte Herr Moslener zur KfW Entwicklungsbank. Dort beschäftigte er sich im Rahmen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit mit der Praxis der Finanzierung von Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz in Entwicklungs- und Schwellenländern – insbesondere Asien.

Seit 2012 vertritt er die Bundesrepublik im UN Standing Committee on Climate Finance.

Artikel in wissenschaftlichen Zeitschriften

  • Kempa, K., Moslener, U., 2016. Climate Policy with the Chequebook: An Economic Analysis of Climate Investment Support. (forthcoming)

  • Hoffmann, F., Inderst, R., Moslener, U., 2016. Taxing Externalities under Financing Constraints, Economic Journal. (forthcoming)

  • Kostka, G., Moslener, U., Andreas, J., 2013. Barriers to increasing energy efficiency: evidence from small-and medium-sized enterprises in China, Journal of Cleaner Production Vol. 57, S. 59-68.

  • Böhringer, C., Moslener, U., Oberndorfer, U., Ziegler, A., 2012. Clean and Productive?: Empirical Evidence from the German Manufacturing Industry, Research Policy Vol. 41(2), S. 442-451.

  • Löschel, A., Moslener, U., Rübbelke, D., 2010. Energy Security: concepts an indicators, Energy Policy Bd. 38(4), S. 1607-1608.

  • Löschel, A., Moslener, U., Rübbelke, D., 2010. Indicators of Energy Security in Industrialised Countries, Energy Policy Vol. 38(4), S. 1665-1671.

  • Böhringer, C., Löschel, A., Moslener, U., Rutherford, T., 2009. EU Climate Policy Up to 2020: an Economic Impact Assessment, Energy Economics Vol. 31(Supl. 2), S. 295-305.

  • Moslener, U., Requate, T., 2009. The Dynamics of Optimal Abatement Strategies for Interacting Pollutants: an illustration in the greenhouse, Ecological Economics Vol. 68(5), S. 1521-1534.

  • Moslener, U., Sturm, B., 2008. A European Perspective on Recent Trends in U.S. Climate Policy, European Environment Vol. 18(5), S. 257-275.

  • Moslener, U., Sturm, B., 2008. Aktuelle US-Klimapolitik: was kommt nach Georg W. Busch?, Zeitschrift für Umweltpolitik und Umweltrecht Jg. 31(3), S. 417-428.

  • Böhringer, C., Koschel, H., Moslener, U., 2008. Efficiency Losses from Overlapping Regulation of EU Carbon Emissions, Journal of Regulatory Economics Vol. 33(3), S. 299-317.

  • Brandt-Pollmann, U., Winkler, R., Sager, S., Moslener, U., Schlöder, J., 2008. Numerical Solution of Optimal Control Problems with Constant Control Delays, Computational Economics Vol. 31(2), S. 181-206.

  • Dannenberg, A., Mennel, T., Moslener, U., 2008. What Does Europe Pay for Clean Energy?: Review of Macroeconomic Simulation Studies, Energy Policy Vol. 36(4), S. 1318-1330.

  • Böhringer, C., Moslener, U., Sturm, B., 2007. Hot Air for Sale: a Quantitative Assessment of Russia's Near-Term Climate Policy Options, Environmental and Resource Economics Vol. 38(4), S. 545-572.

  • Anger, N., Böhringer, C., Moslener, U., 2007. Macroeconomic Impacts of the CDM: the Role of Investment Barriers and Regulations, Climate Policy Vol. 7(6), S. 500-517.

  • Moslener, U., Requate, T., 2007. Optimal Abatement in Dynamic Multi-Pollutant Problems when Pollutants can be Complements or Substitutes, Journal of Economic Dynamics and Control Vol. 31(7), S. 2293-2316.

  • Böhringer, C., Klaassen, G., Moslener, U., 2007. Technology transfer and investment risk in international emissions trading, Climate Policy Vol. 7(6), S. 467-469.

  • Böhringer, C., Hoffmann, T., Lange, A., Löschel, A., Moslener, U., 2005. Assessing Emission Allocation in Europe: an Interactive Simulation Approach, Energy Journal Vol. 26(4), S. 1-21.

  • Böhringer, C., Lange, A., Moslener, U., 2005. Der EU-Emissionshandel im Zielkonflikt zwischen Effizienz, Kompensation und Wettbewerbsneutralität, Perspektiven der Wirtschaftspolitik Bd. 6(3), S. 309-323.

  • Lange, A., Moslener, U., 2004. A Bird in the Hand is Worth Two in the Bush?: When Do We Prefer Something Certainly Dirty to Something Perhaps Clean?, Journal of Risk and Uncertainty Vol. 29(1), S. 35-51.

  • Zielonkowski, M., Manek, I., Moslener, U., Rosenbusch, P., Grimm, R., 1998. Manipulation of spin-polarized atoms in an optical dipole-force trap, Europhysics letters Vol. 44(6), S. 700-706.

  • Engler, H., Manek, I., Moslener, U., Nill, M., Ovchinnikov, Y., Schlöder, U., Schünemann, U., Zielonkowski, M., Weidemüller, M., Grimm, R., 1998. Optical traps for quantum gases, Applied Physics B Lasers and Optics Vol. 67(6), S. 709-718.

Beiträge in Konferenzbänden / Proceedings

  • Moslener, U., Sturm, B., 2009, Remarks on Equity and Efficiency in Climate Policy, in: Klaus Dieter John, Dirk Rübbelke (Hrsg.): Benefits of Environmental Policy, London: Routledge, S. 61-77.

  • Moslener, U., 2008, Herausforderungen der Europäischen Klima- und Energiepolitik zwischen Ost und West, in: Klaus Dieter John, Dirk Rübbelke (Hrsg.): Wachstumsschranken durch schwindende Rohstoffreserven, Frankfurt am Main: Lang, S. 61-76.

  • Moslener, U., 2007, How Dominant is Russia on the European Natural Gas Market?: Comment, in: Wolfgang Franz, Rainer Winkelmann, Klaus F. Zimmermann (Hrsg.): Energy Markets, Berlin: Duncker & Humblot, S. 103-106.

  • Hoffmann, T., Löschel, A., Moslener, U., 2006, Harmonizing emission allocation: what are the equity consequences for the sectors in and outside the EU-trading scheme, in: Carlos de Miguel, Xavier Labendeira, Baltasar Manzano (Hrsg.): Economic Modelling of Climate Change and Energy Policies, Cheltenham: Elgar, S. 65-78.

  • Winkler, R., Brandt-Pollmann, U., Moslener, U., Schlöder, J., 2004, Time Lags in Capital Accumulation, in: Dino Ahr, Roland Fahrion, Marcus Oswald, Gerhard Reinelt (Hrsg.): Operations Research Proceedings 2003, Berlin: Springer, S. 451-458.

  • Hammes, M., Rychtarik, D., Druzhinina, V., Moslener, U., Manek-Hönninger, I., Grimm, R., 1999, Evanescent-wave cooling of Cesium atoms at high densities, in: Rainer Blatt, Jürgen Eschner, Dietrich Leibfried, Ferdinand Schmidt-Kaler (Hrsg.): Laser Spectroscopy, Singapore: World Scientific, S. 330-331.

Bücher / Monografien / Hochschulschriften

  • Moslener, U., 2004. Umweltpolitik bei mehreren Schadstoffen: eine ökonomische Analyse am Beispiel des Klimawandels, Marburg: Metropolis-Verl.. Zugl.: Heidelberg, Univ., Diss., 2003.

Aufsätze in Sammelwerken

  • Ohls, U., Moslener, U., 2015, Die Rolle von Förder- und Entwicklungsbanken beim Ausbau Erneuerbarer Energien, in: Markus Gerhard, Thomas Rüschen, Armin Sandhövel (Hrsg.): Finanzierung Erneuerbarer Energien, 2., überarb. Aufl., Frankfurt am Main: Frankfurt School-Verl., S. 113-138.

  • Ohls, U., Fenk, S., Moslener, U., 2015, Finanzierung von Wasserkraftprojekten, in: Markus Gerhard, Thomas Rüschen, Armin Sandhövel (Hrsg.): Finanzierung Erneuerbarer Energien, 2., überarb. Aufl., Frankfurt am Main: Frankfurt School-Verl., S. 755-778.

  • Ohls, U., Moslener, U., 2011, Die Rolle von Förder- und Entwicklungsbanken beim Ausbau Erneuerbarer Energien, in: Markus Gerhard, Thomas Rüschen, Armin Sandhövel (Hrsg.): Finanzierung Erneuerbarer Energien, 1. Aufl., Frankfurt am Main: Frankfurt School-Verl., S. 61-84.

  • Ohls, U., Fenk, S., Moslener, U., 2011, Finanzierung von Wasserkraftprojekten, in: Markus Gerhard, Thomas Rüschen, Armin Sandhövel (Hrsg.): Finanzierung Erneuerbarer Energien, 1. Aufl., Frankfurt am Main: Frankfurt School-Verl., S. 761-783.

  • Harnisch, J., Moslener, U., 2009, Finanzielle Zusammenarbeit mit Schwerpunkt Klima, in: Sabine Ludwig, Jürgen Wilhelm (Hrsg.): Klimawandel und Entwicklungspolitik, Dienheim: Iatros-Verl., S. 23-28.

  • Moslener, U., 2008, Eine neue "G8 plus x"-Agenda zur Überwindung des Ölzeitalters, in: Josef Braml, Karl Kaiser, Hanns W. Maull, Eberhard Sandschneider, Klaus-Werner Schatz (Hrsg.): Weltverträgliche Energiesicherheitspolitik, München: Oldenbourg, S. 285-291.

Artikel in Fachzeitschriften

  • Löschel, A., Moslener, U., 2009. Ende der Energiewende?: Die Finanzkrise kennt noch einen weiteren Verlierer: die erneuerbaren Energien, Internationale Politik Jg. 64(6), S. 24-27.

  • Löschel, A., Moslener, U., 2008. Handel mit Emissionsrechten und Herkunftsnachweisen in Europa: das "Klima- und Energiepaket", Zeitschrift für Energiewirtschaft Jg. 32(4), S. 248-253.

  • Löschel, A., Moslener, U., Rennings, K., Sturm, B., 2008. Wegweiser für die "Bali-Roadmap": ökonomische Konzepte für die Klimaverhandlungen nach Bali, Wirtschaftsdienst Jg. 88(1), S. 28-30.

  • Böhringer, C., Hoffmann, T., Moslener, U., Sturm, B., 2006. Kurzfristige Auswirkungen des EU-Emissionshandels auf Strompreise und Energieträgereinsatz in Europa, Zeitschrift für Energiewirtschaft Jg. 30(4), S. 293-298.

  • Böhringer, C., Koschel, H., Moslener, U., 2005. Emissionshandel, Ökosteuer und Förderung erneuerbarer Energien: ökonomische Überlegungen zum Zusammenwirken dreier Instrumente in der Praxis, Zeitschrift für Energiewirtschaft Jg. 29(1), S. 29-46.

Arbeitsberichte / Working Papers

Vorträge/Poster auf wissenschaftlichen Konferenzen

  • Moslener, U., Packham, N.
    Structured climate financing

     Bachelier Finance Society, 8th World Congress, 2014, Brüssel.

Kontakt

Frankfurt School of
Finance & Management

Raum 415

Telefon
069 154008-831
Fax
069 154008-4831

Sprechzeiten in der Vorlesungszeit

Dienstags 16:45 bis 17:45 Uhr mit Voranmeldung

Daniel Prusina

Assistenz

Telefon
069 154008-830
Fax
069 154008-4830