call download fax letter pdf search x chevron

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter im Backoffice, in Compliance und in der Revision.

Lernziele

Kennenlernen und Anwenden der unterschiedlichen Möglichkeiten der Prüfung der Marktgerechtigkeit von Finanzprodukten nach den Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk). Anwendung von Verfahrensweisen zur Festlegung von Bandbreiten.

Inhalte

  • Organisation der Marktgerechtigkeitsprüfung
  • Eskalation bei nicht marktgerechten Geschäften
  • Kontrollmöglichkeiten
    • Preisbasierte Kontrolle
    • Rendite -und spreadbasierte Kontrolle
    • Kontrolle über Barwert
    • Kontrolle über implizite Volatilität
    • Prozessorientierte Kontrolle

  • Ermittlung von Bandbreiten
  • Vorgehen in illiquiden Märkten
  • Konkrete Marktgerechtigkeitsprüfung wichtiger Kassa-Instrumente
  • Konkrete Marktgerechtigkeitsprüfung für die wichtigsten Derivate
  • Konkrete Marktgerechtigkeitsprüfung für Strukturierte Produkte

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, praktische Übungen, Fallstudien

Dauer

2 Tage

Produktinformation

Termine

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.