call download fax letter pdf

Zielgruppe

Mitarbeiter der Internen Revision, die sich als Experte professionalisieren möchten und einen zertifizierten Kompetenznachweis anstreben.

Lernziele

  • Sie können erklären, was für wirtschaftskriminielle Handlungen und das Verhalten von Innen- und Außentätern typisch ist.
  • Sie können  verschiedenen Erscheinungsformen der Wirtschaftskriminalität unterscheiden und dabei Gelegenheit, Motiv und besondere Umfeldbedingungen identifizieren.
  • Sie kennen die rechtlichen Rahmenbedingungen, die die Interne Revision beachten muss.
  • Sie wissen, wie Sie im Rahmen einer regulären internen Prüfung bei einem Verdachtsfall reagieren und wie sich eine Sonderuntersuchung davon unterscheidet.
  • Sie können erklären, wie Sie in Ihrer Prüfungstätigkeit verschiedene Methoden für die Gefährdungsanalyse und zur Beweissicherung einsetzen.
  • Sie wissen, wie Sie sich in Verdachtfällen verhalten und wann und wie Sie mit Ermittlungsbehörden zusammenarbeiten.
  • Sie wissen, welche (Präventions-)Maßnahmen Sie zur Verhinderung von Wirtschaftskriminalität einsetzen können.

Inhalte

  • Was ist Fraud?
  • Wirksames Fraud Management – Notwendigkeit und Anforderungen
  • Kriminelles Verhalten im Unternehmen – Überblick
  • Indikatoren für fraudulente Verhaltensweisen
  • Fallbeispiele
  • Sonderuntersuchungen zur Aufklärung von Fraud und pflichtwidrigen Verhaltensweisen – Durchführung
  • Zusammenarbeit mit Ermittlungsbehörden
  • Verwertbarkeit und Dokumentation

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Fallstudien

Dauer

2 Tage

Produktinformation

Termine

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.