call download fax letter pdf

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Abwicklung und Kontrolle/Backoffice, Handel/Treasury, Risikocontrolling, Revision und Organisation. Mitarbeiter aller das Handelsgeschäft betreffenden Bereiche, die Kenntnisse erwerben oder vertiefen und im Rahmen des Seminars mit Vertretern anderer Bereiche über die MaRisk-Umsetzung (Schwerpunkt Handelsgeschäfte) diskutieren möchten.

Lernziele

Sie erhalten einen Überblick über die MaRisk (in ihrer aktuellsten Version) mit dem Schwerpunkt Handelsgeschäft und vertiefen Ihre Kenntnisse. Es werden die wesentlichen Anforderungen und Auswirkungen der MaRisk dargestellt und unter Einbeziehung von vorhandenen Öffnungsklauseln diskutiert.

Inhalte

  • Entstehung, Ziele und Grundsätze der MaRisk
  • Allgemeine Anforderungen und Umsetzung der MaRisk
    • Anwendungsbereich
    • Vorstandsverantwortlichkeiten
    • Strategien
    • Weitere Anforderungen
    • Einführung neuer Produkte und neuer Märkte

  • Besondere Anforderungen an die Aufbau
    • und Ablauforganisation
    • Aufbauorganisation und Funktionstrennung
    • Festsetzung und Votierung von Kontrahenten und Emittentenlimiten
    • Kreditprozess bei Kontrahenten- und Emittentenlimiten
    • Aufgaben des Handels
    • Weiterbearbeitung durch Abwicklung und Kontrolle
    • Schwerpunkt Bestätigungswesen
    • Schwerpunkt Markgerechtigkeitskontrolle
    • Risikotragfähigkeit: Überblick über das Zusammenspiel von Risikodeckungspotenzial, Risikolimitierung und Risikomessung
    • Risikoreporting bei Marktpreisrisiken


Methodik

Interaktiver Vortrag, Diskussionen, praktische Übungen, Fallstudien

Dauer

2 Tage

Produktinfo

Termine

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.