call download fax letter pdf

Zielgruppe

Stiftungsvorstände, Stiftungsgeschäftsführer und Mitarbeiter von Stiftungen und gemeinnützigen Institutionen, Kundenberater von Banken und Versicherungen, Vermögensberater/-verwalter, Finanzvermittler, Financial Planner und Estate Planner sowie Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Lernziele

In diesem Seminar werden Besonderheiten von Familienstiftungen und unternehmensverbundenen Stiftungen im deutschen Stiftungsrecht behandelt. Die Absolventen erfahren, warum teilweise von einer „Renaissance der Familienstiftung" die Rede ist und welche besondere Rolle Stiftungen in der Unternehmensnachfolgeplanung spielen können. Nebenbei erhalten die Teilnehmer auch Informationen darüber, hinter welchen Institutionen und Firmen des täglichen Lebens eigentlich eine Stiftung steckt.

Inhalte

 
  • Motive und Erscheinungsformen von Unternehmens- und Familienstiftungen
  • Familienstiftung
  • Unternehmensverbundene Stiftungen
  • Erbrechtliche und steuerrechtliche Besonderheiten und Gestaltungen

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion

Dauer

4 Stunden

Produktinformation

Termine

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.