call download fax letter pdf
Stage Image

Campus Adickesallee

Willkommen auf dem Campus

Der Campus Adickesallee mit seiner zentralen Lage im Frankfurter Nordend ist Teil der "Campusmeile", die Frankfurts wissenschaftliche Hochschulen und Bibliotheken verbindet. Der Campus wurde nach den Entwürfen des dänischen Büros Hennig Larsen Architects gebaut und ist ein architektonischer Leuchtturm der Stadt.

Besondere Charakteristik des Campus ist die Zeil des Wissens. Dieser canyonartige Raum zwischen den Türmen ist zentraler Treffpunkt. Alle Hauptnutzungen wie das Audimax, das Learning Centre, Restaurant, Deli, Student und Alumni Relations sowie die Seminar- und Lernräume sind mit der Zeil verbunden.

Die Frankfurt School ist eine internationale Wirtschaftsuniversität. Die Studierenden kommen aus knapp 100 Ländern und von allen Kontinenten. Diese Internationalität spiegelt auch der Campus wider. Jeder der fünf Türme des Gebäudes repräsentiert einen der fünf Kontinente: Amerika, Europa, Afrika, Asien und Australien. Dafür wurde ein Design entworfen, das die Kontinente darstellt und einige Wandflächen der Türme ziert. Der internationale Anspruch der Frankfurt School und ihre weltweite Vernetzung drückt auch der in fünf Landschaftsbildern gestaltete Campusgarten aus. Hier werden die fünf Kontinente durch ihre charakteristische Vegetation aufgegriffen. Kiefern und Eichen stehen für Europa, die Tokyo Kirsche für Asien und der Eukalyptus für Australien.

Vision 5 / 2020

Bis zum Jahr 2020 will die Frankfurt School zu den besten Business Schools in Europa gehören. Dieses Ziel will sie am Campus Adickesallee in die Tat umsetzen. Um diese Vision zu realisieren, braucht es kluge Köpfe und eine exzellente Infrastruktur.

Der Campus

Räume
  • Audimax mit 400 Plätzen
  • 38 Seminarräume: 11 amphitheaterähnlich Seminarräume; 22 flache Seminarräume; 5 EDV-Räume (insg. 1.888 Plätze)
  • 61 Gruppenarbeitsbereiche: 18 geschlossene, 16 halboffene und 27 offene Bereiche (insg. 318 Plätze)

Alle Räume sind mit modernster Technik ausgestattet.

Financial Lab

An modernen Arbeitsplätzen können Studierende und Wissenschaftler auf Datenbanken mit Informationen rund um Finanzthemen zugreifen. Die Arbeit mit den Datenbanken ist wichtiger Teil des Studiums und essentiell für Forschungsprojekte.

Die Frankfurt School bietet neben einer Executive Lounge, mehreren Terassen auch noch weitere exklusive Räume für Sie an.

Räume können für externe Veranstaltungen, Tagungen und Konferenzen gemietet werden. Hier finden sie mehr Information über die Raumvermietung.

Learning Centre

Die Bibliothek ist eine wirtschaftswissenschaftliche Spezialbibliothek. Über internationale Datenbanken bietet sie Nutzern Zugang zu Unternehmens- und Finanzmarktinformationen. Auf drei Etagen befindet sich ein Vielzahl von Lern- und Arbeitsplätzen.

Für Studierende ist die Bibliothek 24/7 zugänglich.
Servicezeiten: Mo-Fr, 9:00-17:00 Uhr

 

Restaurant

Das Restaurant bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Studierenden und Gästen zur Mittagszeit täglich wechselnde internationale Menüs. Die Gerichte werden in der hauseigenen Küche zubereitet werden. Zum Restaurant gehört auch ein separater Bericht, in dem Tische für Kundentermine und Gruppen reserviert werden können.

Öffnungszeiten: Mo-Sa 11:30-14:00 Uhr

Deli und Shop

Das neue Deli ist eine multifunktionale Kombination aus Café, Shop und After-Work. Neben Kaffee, Snacks und frisch zubereiteten Speisen bietet der Shop Waren des täglichen Bedarfs an. Frankfurt School Markenartikel können ebenfalls im Shop erworben werden.

Öffnungszeiten: Mo-Sa 7:00-19:00 Uhr

Student Life

Die Frankfurt School ist eine Gemeinschaft vielseitiger und ambitionierter Menschen, die sich für ihre Kommilitonen und die Gesellschaft engagieren. Dies zeigt sich an unseren vielseitigen studentischen Initiativen, der Arbeit unseres Studentenrats, der Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen sowie an anderen gemeinsamen Projekten und Veranstaltungen.

Mit dem FS Spirit Award möchte die Frankfurt School Anerkennung zeigen für die Zeit und Energie, die Studierende außerhalb ihres Studiums investieren, um das studentische Leben zu bereichern.

Wohnen

Die Studentenwohnheime befinden sich direkt nebem dem Campus. Die Häuser A und C bieten zusammen 228 möblierte Zimmer für Studierende. Parkplätze unmittelbar bei den Studentenwohnheime können angemietet werden.

Spenden für den Campus

Fördern Sie mit einer Spende den Campus und unterstützen Sie erstklassige Infrastruktur. Mit einer Patenschaft für Hörsäle oder eine Spende für die Bibliothek können Sie sich jungen Talenten und renommierten Wissenschaftler sowie Fach- und Führungskräften vorstellen. Erfahren Sie mehr über Fördermöglichkeiten.

Nachhaltigkeit

Der Campus ist mit der Platin-Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen, DGNB 2017 e.V., ausgezeichnet. Um diese Auszeichnung zu erhalten, muss ein Gebäude den Anforderungen an  Ökobilanz und einer verantwortungsbewussten Ressourcengewinnung entsprechen sowie bei der Innenraumluftqualität, barrierefreiem Zugang oder thermischem Komfort überzeugen. Mit der Photovoltaikanlage und dem Windrad auf dem Dach, dem Erdgas-Blockheizkraftwerk im Keller und der E-Tankstelle auf dem Grundstück erfüllt der Campus alle Voraussetzungen.

Auf der Dachterrasse im Norden des Campus befinden sich Bienenstöcke für vier Bienenvölker, die ab dem Frühjahr 2018 bis zu 120 Kilogramm Honig im Jahr produzieren werden.

Entstehung des Campus

Zur Entstehung des Campus an der Adicksallee haben wir hier weitere Informationen für Sie bereitgestellt.

#FSCampus

Addresse

Frankfurt School of Finance & Management
Adickesallee 32-34
60322 Frankfurt am Main
 

Lage