call download fax letter pdf
Besuchen Sie den
FS Blog
Stage Image

Sport & Competitions

Sport Competitions

Die studentische Initiative FS Championship koordiniert die Sportinitiativen der Frankfurt School im Rahmen der Teilnahme an Sportturnieren unter Europäischen Business Schools, wie zum Beispiel zu den

  • WHU Euromasters
  • Bucerius Law School Championstrophy
  • Royals Cup Maastricht

Ziel ist es, die Teilnahme der Frankfurt School und ihren Sportteams an diesen Turnieren nachhaltig zu sicher. Eine erfolgreiche Teilnahme zeichnet sich dabei allerdings nicht nur durch sportliche Erfolge aus, sondern auch durch viel Spaß an den Events, der den Sportspirit prägt. So wird der international umkämpfte “Spirit Award” der einzelnen Turniere zum alljährlichen Objekt der Begierde.

Studentische Initiativen

Die Studentischen Initativen sind eigenständige Vereinigungen im Umfeld der Frankfurt School of Finance & Management. Sie leben durch das ehrenamtliche Engagement von Studierenden und Ehemaligen der Institution.

Ehrenamt und Engagement

FS Arts

Kunst in allen Facetten ist das Leitbild unserer künstlerischen Initiative. Skulpturen, Plastiken, Malereien, Fotographie und Film, Digitale Kunst und Gemälde, die wohl kreativste Initiative gibt sich Mühe, die Teilnehmer genauso abwechslungsreich wie das Programm zu gestalten: Von Jungkünstlern bis Hobbymalern findet jeder seinen Platz in der offenen Initiative, in der es nicht um Produktivität, sondern Entspannung und Austausch zwischen Vorlesungen und Skripten gehen soll.

FS Championship

FS Championship koordiniert die Sportinitiativen der Frankfurt School im Rahmen der Teilnahme an Sportturnieren unter Europäischen Businessschools, wie zum Beispiel zu den “WHU Euromasters” oder der “Bucerius Law School Championstrophy”. Ziel ist auf die Teilnahme der Frankfurt School und ihren Sportteams an diesen Turnieren nachhaltig zu sicher. Eine erfolgreiche Teilnahme zeichnet sich dabei allerdings nicht nur durch sportliche Erfolge aus, sondern auch durch viel Spaß an dem Events, der den Sportspirit prägt. So wird der international umkämpfte “Spirit Award” zum alljährlichen Objekt der Begierde.

FS Chess

Lust, eines der schönsten und lehrreichsten Spiele der Welt zu lernen? Du willst einem dir überlegenen Spieler endlich Paroli bieten können? Dann bist du bei uns genau richtig! FS Chess bietet Anfängern und Fortgeschrittenen die Möglichkeit, ihre Begeisterung für Schach zu teilen und spielerisch das logische Denkvermögen zu steigern.

FS Event

Party, Grillen, Hello-Day - Work Hard, Party Hard könnte man als Leitlinie dieser Initiative beschreiben. Eben darum hat sie sich seit ihrer Gründung zu einer zuverlässigen Anlaufstelle für alle Arten von Events kontinuierlich erweitert. Mit viel Elan und noch mehr unternehmerischer Energie bietet sie Events, die nicht nur Studenten und Faculty zusammen bringen, sondern auch für das Leben auf dem Campus nicht mehr wegzudenken sind.

FS Integration

FS Integration engagiert sich für die Integration von Geflüchteten hier in Frankfurt. Hierzu werden unter anderem Deutschkurse für Flüchtlinge organisiert, welche von Studenten gehalten werden.

FS Invest

Finanzen im Blut? Futures und Mid-Caps sind kein Fremdwort? FS Invest freut sich immer über Teilnehmer, die nicht nur beim Erstellen von detailierten Fundamentalanalysen helfen um das hauseigene Portfolio tief im schwarzen Bereich zu halten. Das Inititiativenleben geht jedoch über Report-Schreiben weit hinaus: In Diskussionsrunden wird über die erwarteten allgemeinen ökonomischen Entwicklung, den Sinn und Unsinn von aktuellen Finanzprodukten oder auch mit Professionals direkt aus dem Job gesprochen.

FS Music

Die studentische Initiative FS Music verfolgt das Ziel die Stile verschiedener Musiker miteinander zu verbinden. Durch Auftritte auf zahlreichen Events an der Frankfurt School wie beispielsweise während der Bachelor- und Master-Verabschiedung, so wie Konferenzen und Infotagen, wird integriert Musik zu einem integrierten Bestandteil des Campus-Leben.

Begleitet durch die erfahrene Cellistin und Musikpädagogin Sabine Munkelt des Dr. Hochs Konservatorium arbeitet die Gruppe von FS Music an einem vielseitigen Repertoire. So werden die Proben zu einem besonderen Abend für alle und bieten eine Abwechslung zum anspruchsvollen Studentenalltag an der FS.

FS Speech & Debate

Präsentieren und Diskussionen sind in der Arbeitswelt wahrscheinlich noch nie so wichtig gewesen wie heute. Da aber noch kein professioneller Redner vom Himmel gefallen ist und selbst bei den charismatischsten Studenten noch Raum für Verbesserung ist, gibt es diese Initiative. Durch viele Übungen und ehrliches Feedback wird die Sicherheit bei Reden vor Unbekannten, die Improvisationsfähigkeit und die Struktur bei Diskussionen erhöht. Außerdem nimmt Speech & Debate an Debattenduellen teil und veranstaltet die jährliche Students vs. Professors-Debate.

FS Light Up

FS Buddy

Kunst in allen Facetten ist das Leitbild unserer künstlerischen Initiative. Skulpturen, Plastiken, Malereien, Fotographie und Film, Digitale Kunst und Gemälde, die wohl kreativste Initiative gibt sich Mühe, die Teilnehmer genauso abwechslungsreich wie das Programm zu gestalten: Von Jungkünstlern bis Hobbymalern findet jeder seinen Platz in der offenen Initiative, in der es nicht um Produktivität, sondern Entspannung und Austausch zwischen Vorlesungen und Skripten gehen soll.

FS Charity

Pubquiz, Charity Concert und Christmas Market sind nur ein paar der Highlights, welche diese Initiative nutzen um nicht nur den studentischen Alltag zu entzerren, sondern auch gleichzeitig etwas Gutes zu tun. Die Erlöse dieser Events fließen vollständig an wohltätige Organisationen, bevorzugt im Frankfurter Umfeld oder an ein bolivianisches Patenkind, das seit 2010 von FS Charity unterstützt wird.

FS Economy & Politics

FS Enactus

Lust, eines der schönsten und lehrreichsten Spiele der Welt zu lernen? Du willst einem dir überlegenen Spieler endlich Paroli bieten können? Dann bist du bei uns genau richtig! FS Chess bietet Anfängern und Fortgeschrittenen die Möglichkeit, ihre Begeisterung für Schach zu teilen und spielerisch das logische Denkvermögen zu steigern.

FS Insider

In einer Stadt wie Frankfurt, an einer Hochschule wie der Frankfurt School darf ein studentisches Magazin natürlich nicht fehlen. Eventberichterstattungen, Meinung und Campusgerüchte, aber natürlich auch Budgeting, Webdevelopment und Grafikdesign bietet diese Initiative genug Abwechslung um sich weit über die normale Studierendenzeitung hinaus beschäftigen zu können.

FS Model United Nations

Rhetorik, geschickte Verhandlungen, Schlaflose Nächte: Teilnehmer von MUN-Konferenzen wissen, dass für einen talentierten MUN-Debattanten Überstunden im Büro später nur ein geringes Hindernis sind, um sich auch weiterhin eloquent und geschickt ausdrücken zu können und in Verhandlungen immer einen gewissen Überblick zu bewahren. Jährlich reist diese Initiative zur weltgrößten MUN in New York, um sich dort mit anderen MUN-Delegationen aus der ganzen Welt zu messen und Erfahrungen zu sammeln, die so sicherlich als einzigartig bezeichnet werden können.

FS Scholar

Das Forum für Stipendiaten der FS bietet insbesondere potentiellen Interessenten eine reichhaltige Networking und Informationsquelle. Dabei bietet es nicht nur Informationen über wo und was, sondern auch Ratschläge zur perfekten Bewerbung und detailiertes Coaching für den anschließenden Bewerbungsprozess.

FS Sports

School den perfekten Ausgleich zum lernbasierten Unialltag. Durch regelmäßige Trainings entsteht ein toller Sportsgeist, der die gesamte Studentenschaft der Hochschule näher zusammenbringt. Außerdem spornt das Ziel der Qualifikation für Sportturniere wie z.B. das “WHU Euromasters” alle Teilnehmer auch zu ehrgeizigem Training im Team an.

    FS Cheerleading
    FS Soccer
    FS Volleyball
    FS Basketball

Student Council

How does the Student Council work?

The Election

At the end of February, we sent out the Student Council (StuCo) election form. Afterwards, all enrolled students had the possibility to sign up as a candidate. For the first time ever we managed to provide the opportunity of an online election.

Mehr Weniger

Consequently, the amount of students participating in the election increased by approximately 1000%. On April 11th the results were published at the Student Parliament and we started with our work for you.

Committees

Besides the mentioned regular positions, we also represent student’s interests in quite many committees at Frankfurt School, for instance when dealing with scholarships, the appointment of new faculty members or the organization of examinations.

Mehr Weniger

Just to name a few concrete examples, we represent the students in the “Fakultätsrat / faculty council”, the “Prüfungsausschuss akademische Studiengänge / faculty committee of academic programs”, the “Berufungskommissionen / appellate commission”, the “Förderausschuss / supporting committee”, the “FS Spirit Initiative” as well as some smaller committees and councils.

Positions

After the election we allocated the positions within the student council. Our charter states that we should have two Speakers, two Treasurers, two Project Managers, two persons in charge of the initiatives, one IT Manager and one person responsible for our communications.

The two speakers run the Student Council and are responsible that all work gets done. This means that you are going through dozens of emails and enquiries each week finding out whether these are of importance or not. Students and faculty as well as businesses and organizations are contacting us, asking for advice, support or are just suggesting new ideas.

The two Project Managers plan and realize the projects and events on campus. This includes the parties and “chill & grills” in cooperation with FS Event, the “Hello for Beginners-Day (HfB-Day)”, the “Nacht der Wissenschaft / Night of science” as well as smaller projects with the purpose of increasing the quality of your time at Frankfurt School.

Increasingly important become the two persons in charge of the initiatives. Therefore we topped up this position with a third person and integrated communication into their set of responsibilities. We strongly believe that this is essential to serve our growing network of initiatives and strengthen our communication with the students. Also, we are looking forward to changes regarding the social credit point system over the summer.

Within the first month we reformed our Treasury department. The two treasurers will not be using the old, slow and hardly controllable way over manual bank transfers with a separate account anymore. The StuCo now possesses a cost center of Frankfurt School and all payments as well as our annual financial statement will be processed by the Frankfurt School accounting system. The entire reimbursement process and the way how invoices are treated became faster, safer and after all more comprehensible for the Supervisory Board.

Last but not least, we have our IT department which is responsible for Facebook groups such as FS Students and FS Wohnungsbörse, the FS StuCo Facebook account, the Google drive folders as well as any IT related problems or wishes. During the last weeks we were not only pushing for a feedback poll regarding our new Online campus, we also doubled your storage capacity in the “@fs-students.de” mail accounts.

Goals

Personally, I started into this year’s Student Council with a lot of plans and ideas on how to make our work more transparent and our processes easier and faster. So this year we are facing a big transition besides engaging for the students’ needs and desires.  We started with the election online, but additionally we want to rewrite our constitution since the last one from 2011 is more than outdated and does not represent a leading business school as Frankfurt School is. We also want to improve a lot of the processes we were using in the previous years.

We started with the Treasury system and got rid of the old, time consuming way using our own bank account and excel calculations for the annual financial settlement. We are currently working on an HTML designed “FS Weekly” to keep you updated at every time. Additionally, we enhanced our internal communication by using Asana to track all our work. Moreover we were striving for a replacement of our Social Credit System since the existing one caused more trouble than being helpful and expressive. We will keep you in the loop on this as well as on our new events like the Welcome Day as a compensation to our beloved HfB-Day.

Another big project is the finished shell construction of our new campus at Adickesallee 32-34. As we want to ensure the best campus experience for all our future students, the StuCo visited the areal, getting a personal tour from the project director Mr. Klaus Ringsleben. We had a close eye on the new facilities and gave our comments on the prospective lecture rooms, study rooms, the library, the canteen and many other establishments.

The day after we met Prof. Dr. Steffens, Prof. Dr. Grote, Dr. Brost and Dr. Antz for lunch and told them about our thoughts and opinions. Let me tell you that it will be fantastic to study at our new campus. In the last four years I really learned to love our old campus, but the new one is simply more than state-of-the-art.

To come to an end, we want to emphasize that if you have any needs, wishes or desires, do not hesitate to shoot us an email. We need your collaboration because only together we can sustain and strengthen a group identity and experience our time at FS in the best way possible.

Members

Your student council
Study programme
Function
Fabian Aymanns MiM Speaker
Lynn Cunningham BIM Social Media
Jan Ole Ehmann MPE Project Management
Philipp Kelbling BWL BIS Treasury
Francesco Rettondini MiM Initiative Management
Soi Steegmann BIM Project Management
Ulrich Wiebach MiM Co-Speaker
Thorina Wolf MiM Treasury
Isabel Würth MPE Initiative Management

Kontakt

Gesundheit und Sicherheit

Lösungsorientierte Kurzzeitberatung & Psychological Consultation
Lösungsorientierte Kurzzeitberatung

Angst vor der bevorstehenden Klausur, Stress, Versagensangst, soziale Spannungen ... solche Stresssituationen können dazu führen, dass man sprichwörtlich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. Solche Probleme sind alltäglich und jeder von uns erlebt das mal mehr oder weniger ausgeprägt. Trotzdem müssen Sie bei der Suche nach einer Lösung nicht alleine sein.

Mehr Weniger

In unserer Lösungsorientierten Kurzzeitberatung unterstützen Sie unsere Berater, Ihre Kräfte wieder sinnvoll einzusetzen. Wir begleiten Sie in Situationen, die für Sie im Moment schwierig sind, setzen uns mit Ihrem Problem aktiv auseinander und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen realistische und praktische Lösungen. Die Beratung unterliegt der beruflichen Schweigepflicht gegenüber jedermann und ist für Studierende der Frankfurt School kostenfrei. Kurz: „We care!“

Mehr über diese Beratung erfahren sie in unsere Blog.

Psychologische Beratung

Manchmal gerät man im Laufe eines Studiums in Situationen, in denen die Hochschule mit ihren vielfältigen Beratungsangeboten nicht mehr weiterhelfen kann. Erkrankungen, ob körperliche oder psychische, können solche Situationen sein.

Mehr Weniger

Bei psychologischen Problemen (z.B. studiumsbedingte Stress- oder Burnout- Situationen und psychische Belastungs- oder Erkrankungssituationen am Rande des Studienganges – Beziehung, Freundschaften, Familie, berufliches Umfeld) bietet die Frankfurt School of Finance & Management ihren Studierenden die Möglichkeit eines kostenfreien Erstbesuches bei einer von drei Kooperationspraxen in Frankfurt und Offenbach.

Kontakt

Studieren mit Behinderung

Beratung für Studierende mit Behinderungen bzw. Beeinträchtigungen und chronischen Krankheiten

Die Behindertenvertretung vertritt die Belange behinderter Studierender und Studierender mit chronischen Krankheiten in der Frankfurt School.

Wir sprechen mit diesem Angebot sowohl Studierende mit klassischen Beeinträchtigungen (z.B. Körperbehinderungen), aber auch Studierende mit Beeinträchtigungen, die man nicht auf den ersten Blick sieht, an. Dazu zählen die so genannten Teilleistungsstörungen (z.B. AD(H)S, Legasthenie), chronische Krankheiten und psychische Erkrankungen.

Mehr Weniger

Das bedeutet, Sie können bei Fragen und Anregungen zum Studium, die sich konkret auf Ihre Situation beziehen, die Beratung in Anspruch nehmen. Wir helfen gerne weiter bei:

  • der Studienorganisation
  • Fragen zu Nachteilsausgleichen bei Prüfungen / im Assessmentcenter
  • Studienunterbrechung aufgrund von längeren Krankheitsphasen
  • und weiteren Themen

Dies ist ein zusätzliches und kostenfreies Beratungsangebot für Studierende der Frankfurt School of Finance & Management, die im Bachelor, Master oder in den Weiterbildungsstudiengängen studieren. Bei Bedarf erreichen Sie die Behindertenbeauftragte Viola Nimmerrichter in Zimmer B116.

Kontakt

Living Costs

Markets

Avg. Range
Milk (regular), (1 liter) 0.83 € 0.59-1.00
Loaf of Fresh White Bread (500g)  1.56 €  1.00-2.00
Rice (white), (1kg)  1.70 €  0.90-2.00
Eggs (12)  2.22 €  1.40-3.00
Local Cheese (1kg)  9.86 €  6.00-15.00
Chicken Breasts (Boneless, Skinless), (1kg)  7.71 €  6.00-10.00
Beef Round (1kg) (or Equivalent Back Leg Red Meat)  10.80 €  10.00-12.00
Apples (1kg)  2.17 €  1.50-3.00
Banana (1kg)  2.11 €  1.50-3.00
Oranges (1kg)  2.81 €  1.49-4.00
Tomato (1kg)  2.27 €  1.99-3.00
Potato (1kg)  1.50 €  1.00-2.00
Onion (1kg)  1.61 €  1.00-2.00
Lettuce (1 head) 1.11 € 1.00-1.50
Water (1.5 liter bottle) 0.53 € 0.19-0.80
Bottle of Wine (Mid-Range) 5.00 € 4.50-7.00
Domestic Beer (0.5 liter bottle) 1.12 € 0.80-1.50
Imported Beer (0.33 liter bottle) 1.38 € 1.00-2.00
Pack of Cigarettes (Marlboro) 5.60 € 5.00-6.00

Transportation

Avg. Range
One-way Ticket (Local Transport)    2.75 €  2.50-2.80
Monthly Pass (Regular Price)    85.00 €  80.00-89.00
Taxi Start (Normal Tariff)  3.00 €  2.80-3.60
Taxi 1km (Normal Tariff)  1.75 €  1.44-2.50
Taxi 1hour Waiting (Normal Tariff)  26.00 €  25.00-33.00
Gasoline (1 liter) 1.32 €   1.17-1.49
Volkswagen Golf 1.4 90 KW Trendline (Or Equivalent New Car)  20,500.00  15,000.00-25,000.00

Restaurants

Avg. Range
Meal, Inexpensive Restaurant 10.00 € 8.00-14.00
Meal for 2 People, Mid-range Restaurant, Three-course 50.00 € 40.00-55.00
McMeal at McDonalds (or Equivalent Combo Meal) 7.00 € 6.00-8.00
Domestic Beer (0.5 liter draught) 3.50 € 3.00-4.00
Imported Beer (0.33 liter bottle) 3.00 € 2.50-4.00
Cappuccino (regular) 2.80 € 2.50-3.20
Coke/Pepsi (0.33 liter bottle) 2.22 € 1.50-2.80
Water (0.33 liter bottle) 1.70 € 1.00-2.25

Utilities (Monthly)

Avg. Range
Basic (Electricity, Heating, Water, Garbage) for 85m2 Apartment    229.52 €  188.89-303.57
1 min. of Prepaid Mobile Tariff Local (No Discounts or Plans)  0.09 €  0.09-0.11
Internet (10 Mbps, Unlimited Data, Cable/ADSL)  24.33 €  20.00-30.00

Sports and Leisure

Avg. Range
Fitness Club, Monthly Fee for 1 Adult    41.93 €  25.00-60.00
Tennis Court Rent (1 Hour on Weekend)  19.44 €  15.00-25.00
Cinema, International Release, 1 Seat  10.00  9.00-12.70

Clothing and Shoes

Avg. Range
1 Pair of Jeans (Levis 501 Or Similar)  79.11 €  60.00-95.00
1 Summer Dress in a Chain Store (Zara, H&M, ...)  36.00 €  25.00-50.00
1 Pair of Nike Running Shoes (Mid-Range)  87.04 €  70.00-109.00
1 Pair of Men Leather Business Shoes  105.83 €  80.00-140.00

Rent per Month

Avg. Range
Apartment (1 bedroom) in City Centre    763.70 €  650.00-900.00
Apartment (1 bedroom) Outside of Centre  533.41 €  450.00-650.00
Apartment (3 bedrooms) in City Centre  1,550.91 €  1,200.00-2,000.00
Apartment (3 bedrooms) Outside of Centre  1,133.18 €  900.00-1,400.00

Buy Apartment Price

Avg. Range
Price per Square Meter to Buy Apartment in City Centre    5,100.00 €  4,000.00-6,500.00
Price per Square Meter to Buy Apartment Outside of Centre  3,537.50 €  3,000.00-4,000.00

Salaries and Financing

Avg. Range
Average Monthly Disposable Salary (Net After Tax)    2,502.50 €  2,000.00-2,950.00
Mortgage Interest Rate in Percentages (%), Yearly  2.34  1.70-3.00

Kontakt