call download fax letter pdf
Stage Image

Frankfurt am Main, 22.11.2016 12:00:00

Mitte November 2016 haben die Studierenden der Frankfurt School of Finance & Management eine eigene Crowdfunding Kampagne für den Ausbau der Dachterrasse auf dem neuen Campus gestartet. Nach nur acht Tagen haben sie die ersten 100.000 Euro Spenden gesammelt und damit ein wichtiges Etappenziel erreicht.

Die Frankfurt School baut an der Adickesallee im Frankfurter Nordend einen neuen Campus. Im Bauprozess ergab sich die einmalige Möglichkeit, eine 550 qm Dachterrasse auf der Nordseite des Campus auszubauen. Für den Ausbau der Terrasse hat sich von Beginn an die Studierendenschaft eingesetzt und eine Crowdfunding Kampagne initiiert, um die benötigten Mittel in Höhe von 400.000 Euro aufzubringen.

„Die Dachterrasse wird für uns Studierende ein Ort sein, an dem wir entspannen, lernen und netzwerken. Sie wird den von uns geschätzten Innenhof am Campus Sonnemannstrasse ersetzen können“, erklärt Fabian Aymanns, Studentensprecher und Mitinitiator der Kampagne. Philipp Kelbling, ebenfalls Studentenvertreter und Mitinitiator der Crowdfunding Aktion, ergänzt: „Raise the Roof ist ein tolles Projekt. Wir sind positiv überrascht, wie viele Menschen sich einbringen und jeder gibt, was er kann. Die Studierendenschaft rückt durch dieses gemeinsame Projekt noch enger zusammen. Ich bin zuversichtlich, dass wir unser Ziel erreichen werden und uns bald über eine tolle Dachterrasse freuen können“.

Für das Projekt haben sich Studierende, ihre Eltern, Alumni, der FS Alumni e.V., Mitarbeiter und Freunde der Frankfurt School engagiert. Jede Spende – ob klein oder groß – ist willkommen und hilft den Studierenden dabei, dass ihre Aktion ein voller Erfolg wird. Fördern Sie mit!

Förderer werden ab 50 Euro auf einem Monument auf der Dachterrasse sowie ab einer Spende von 100 Euro an der Donor Wall gewürdigt. Weitere Informationen zur Crowdfunding Kampagne finden Sie hier.

Contact