call download fax letter pdf

Vorsprung in einem wieder erwachten Markt

Einerseits sind alternative Investments nicht nur in Niedrigzinsphasen eine Option auf Renditen, die ansonsten kaum zu erzielen sind. Andererseits genießen Sachwertanlagen bei Kunden mitunter nicht den besten Ruf. Mittlerweile aber dreht der Wind: Sichern Sie Ihren Kunden und sich den möglicherweise entscheidenden Vorsprung in einem wieder erwachten Markt.

Die Immobilienwirtschaft als Umsatztreiber alternativer Anlagen

Der Zertifikatsstudiengang Alternative & Real Estate Investment Manager baut auf dem Certified Alternative & Real Estate Investment Advisor auf und hat seinen Fokus genauso auf dem Umsatztreiber alternativer Anlagen: auf der Immobilienwirtschaft.

Zu Ihren Vorteilen zählen:
  • Aktualität: Der Studiengang ist nach Inkrafttreten des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) komplett überarbeitet worden und wird ständig an die aktuelle Entwicklung angepasst.
  • Praxisnähe: Sie lernen von erfahrenen Dozenten, die als Praktiker aktiv und nah am Markt sind.
  • Rendite und Sicherheit: Sie erhalten einen umfassenden und tiefen Blick in Anlageklassen, mit denen Sie die Diversifizierung des Portfolios von vermögenden Privatkunden ebenso effektiv wie risikobewusst optimieren.
  • Chancen: Der Markt für alternative Investments boomt, insbesondere im Bereich Real Estate. Und der Beratungsbedarf wächst mit: Mit einem Alleinstellungsmerkmal wie dem Zertifikat Alternative Investments & Real Estate Investment Advisor (Frankfurt School) sichern Sie sich beste Aufstiegschancen.

Studieninhalte

Der Zertifikatsstudiengang Alternative & Real Estate Investment Advisor umfasst drei Module an vier Seminartagen und schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab.

Seit dem Inkrafttreten des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) im Sommer 2013 hat sich der Markt der „geschlossenen Fonds“ in vielfältiger Art und Weise geändert. Die neuen Regeln haben Sachwertanlagen auf eine andere Basis gestellt. Von daher bilden die steuer- und haftungsrechtlichen Grundlagen den Schwerpunkt des Studiengangs. Davor steht eine Einführung in die Grundlagen von Real-Estate-Investmentstrategien.

Basiswissen geschlossene Fonds (Modul 1)

  • "Geschlossene Fonds"
    • Der Markt im Überblick
    • Aktuelle Fondstypen Zweitmarkt
  • Grundlagen Investmentstrategien
    • Real Estate Investment Banking
    • Marktschwankungen im Immobilienmarkt
    • Investmentstrategien und deren Wertschöpfung
  • Methoden der Investitionsrechnung
    • Grundlagen der Investitionsrechnung
    • Investitionsrechnung ohne Steuern
    • Investitionsrechnung mit Steuern

Zum Modul 1.

Vertrieb und Haftung (Modul 2)

  • Der Initiator
    • Vertriebsstrukturen und -mittel, Kommunikationswege
    • Sensibilisierung der Kunden
  • Die rechtlichen Bedingungen im Vertrieb
    • Der "Verkaufsprospekt"
    • Haftungssichere Beratung
    • Einblick in die rechtlichen Grundlagen

Zum Modul 2.

Steuerliche Ausprägung (Modul 3)

  • Steuerpflicht und Steuerarten
  • Ermittlung des steuerlichen Ergebnisses
  • Besondere Besteuerungsformen
  • Steuerliches Verfahrensrecht
  • Verluste und Umsatzsteuer
  • Internationales Steuerrecht
  • Veräußerung
  • Erbfall und Schenkung
  • Aktuelle Erlasse der Finanzverwaltung
  • Besonderheit US-Tax

Zum Modul 3.

Keyfacts

Abschluss

Certified Alternative & Real Estate Investment Advisor (Frankfurt School of Finance & Management)

Zielgruppe

Kunden-/Vermögensberater von Banken, Versicherungen oder Kapitalanlagegesellschaften, Finanzvermittler, Financial und Estate Planner, Vertriebsmitarbeiter von Initiatoren

Methodik

3 Module, 4 Seminartage

Dauer

2 Monate

Preis

Bei Komplettbuchung beträgt der Gesamtbetrag 2.950 Euro inklusive Anmeldung (100 Euro) und Prüfung (400 Euro).
Die Beträge sind mehrwertsteuerfrei.

Information und Anmeldung

Start Date

Requests

Technical Questions

Organisational Questions