call download fax letter pdf

Der Studiengang deckt das gesamte Themenspektrum der Vermögensnachfolgeplanung ab und stellt methodisch den Praixistransfer in den Vordergrund. Im Lichte des ganzheitlichen Management des Vermögensüberganges werden Berater mit tiefgehenden Spezialkenntnissen in den Kernbereichen des Estate Planning ausgebildet. Im Mittelpunkt stehen die Vermittlung erbrechtlicher und steuerlichen Grundlagen im nationalen und internationalen Kontext sowie praxisorientierte Fragestellungen der Erbschaftsplanung. Der Studiengang zum Estate Planner beachtet dabei die Standesregeln der Steuer- und Rechtsberatung. Die Absolventen sollen befähigt werden, als Schnittstellenkoordinator zwischen dem Vermögensinhaber und den zukünftigen Erben bzw. weiteren potenziellen Beratern einfühlsam aufzutreten.

Abschluss

Estate Planner (Frankfurt School of Finance & Management) Möglichkeit zum Erwerb des Zertifikats "CFEP® Certified Foundation and Estate Planner" des

Dauer & Methodik

9 Months

- Blended Learning-Ansatz (Präsenzunterricht, Selbststudium, Online-Unterstützung)
- Praxistransfer durch Fallstudienorientierung
- praxisnahe, anwendungsorientierte Ausbildung

Zielgruppe

Fachkräfte in der Banking & Finance-Branche, freie Finanzdienstleister und beratende Berufe wie Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Voraussetzungen

- Personen mit abgeschlossenem (Fach-)Hochschulstudium
  (vorzugsweise Wirtschaftswissenschaften, Jura)
- Absolventen der Frankfurt School of Finance & Management
- Absolventen der Studiengänge der VWAs, der beruflichen Bildungsakademien
- und/oder Personen mit einschlägiger nachgewiesener Berufserfahrung im Bereich
  Privatkundenberatung, Finanzplanung, Vermögens-/Anlageberatung

Preis

7.750,00 € plus 745,00 € Prüfungsentgelt 

Produktinfo und Anmeldung
Broschüre

Programmstart

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen