call download fax letter pdf

Frankfurt am Main, 10.10.2014 01:00:00

Am Dienstag, 23. September 2014, fand zum dritten Mal die Verleihung des German Renewables Award auf der Leitmesse WindEnergy in Hamburg statt. Dabei wurden Preisträger in den Kategorien „Projekt des Jahres“, „Produktinnovation des Jahres“, „Studentenarbeit des Jahres Windenergie“ und „Lebenswerk Windenergie“ durch das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEH) ausgezeichnet.

Wie auch in den zwei Jahren zuvor war Rüdiger Theophil, Leiter Region Nord und Studienzentrum Hamburg der Frankfurt School of Finance & Management, Teil der Jury, die sich aus Vertretern der Wissenschaft und Wirtschaft zusammensetzt. Er überreichte den Preis für das Projekt des Jahres an Irina Lucke, Projektleiterin Riffgat, EWE Offshore Service & Solutions GmbH, und hielt eine Laudatio. „Es ist eine Freude, die engagierten ‚Tüftler‘ zu beobachten und ihre Ideen zu verfolgen. Die Erneuerbaren Energien haben sich in Norddeutschland und auch in der Metropolregion Hamburg zu einem zentralen Sektor entwickelt“, so Rüdiger Theophil. „Das Branchennetzwerk Erneuerbare Energien Hamburg stärkt die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Wissenschaft und Politik. Der German Renewables Award ist eine wichtige Auszeichnung und unterstützt dies auf hervorragende Weise.“

Contact

Contact

Contact