call download fax letter pdf

Frankfurt am Main, 22.12.2016 12:00:00

Am Freitag, 9. Dezember 2016, verabschiedete die Frankfurt School of Finance & Management die Absolventinnen und Absolventen des Management-Studiums in Trier. Die Zertifikatsübergabe fand im Anschluss an die mündlichen Prüfungen und die Präsentation der Studienarbeiten in den Räumlichkeiten der IHK in Trier statt.

Mit einem Zitat von Oscar Wilde eröffnete Silke Heinz, Leiterin der Region West der Frankfurt School, die Zertifikatsübergabe: „Die Zukunft gehört denen, die die Möglichkeiten erkennen, bevor sie offensichtlich werden“. Die Absolventinnen und Absolventen hätten ihre Möglichkeiten erkannt um ihre Zukunft erfolgreich zu gestalten. „Ich wünsche Ihnen einen möglichst hohen ‚Return on Investment‘ und wünsche Ihnen in jeder Hinsicht alles Gute“, so Silke Heinz.

Hans-Jürgen Bers, Leiter Personalentwicklung und - Controlling der DZ Privatbank S.A. in Luxemburg, sprach stellvertretend für die Bankenvertreter und dankte den Absolventinnen und Absolventen für ihr Engagement. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung in der Finanzdienstleistungsbranche und der aktuellen Negativzinsphase hob er den Stellenwert von qualifizierten Nachwuchskräften für die Banken hervor. Sie leisteten dank ihrer ausgezeichneten Qualifizierung für sich und ihre Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur Zukunftssicherung.

Alfred Lukasczyk, Mentor für die Studienarbeiten der Gruppe, zeigte sich beeindruckt von den Leistungen der Studierenden. Sie hätten aktuelle Herausforderungen der Banken bearbeitet und dabei theoretisch und empirisch fundierte Lösungsansätze entwickelt. „Für mich als Mentor war es wunderbar zu erleben, dass Handlungskompetenz weit mehr als bloßes Wissen ist. Genau dies haben die Absolventen demonstriert.“

Stellvertretend für die Gruppe sprach Dennis Grub. „Die Inhalte wurden uns von sehr guten Dozenten praxisnah vermittelt und haben eine hohe Relevanz für den beruflichen Alltag von Fach- und Führungskräften. Die entstandenen Verbindungen unter den Kommilitoninnen und Kommilitonen sehe ich als besonders wertvoll an. Diese wollen wir uns auch in Zukunft bewahren“, sagte er abschließend. 
In vielfältigen Seminaren, Zertifikationsstudiengängen, dem Frankfurt School Alumni e.V. oder dem MBA-Studium haben die Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit, ihr Wissen zu vertiefen und Kontakte aufrecht zu erhalten.

Im Anschluss an die Ansprachen überreichte Silke Heinz die Zertifikate und ehrte den Prüfungsbesten Dennis Grub.

Der Abend klang bei einem gemeinsamen Abendessen in der Vinothek des „Nells Park Hotel“ in Trier aus.

Contact

Contact