call download fax letter pdf

Zürich/Frankfurt am Main, 07.07.2016 12:00:00

Am Donnerstag, 30. Juni 2016, war die T-Systems Schweiz AG Gastgeber für das zweite Züricher FS Alumni & Friends Event dieses Jahres. FS Alumnus Tobias Rarisch, Lead Service Delivery Manager bei der T-Systems Schweiz AG, hatte das Treffen ermöglicht. Dr. Nino Ostertag, Director Finance & Controlling des Unternehmens, hieß die Gäste herzlich willkommen und bot ihnen Einblicke in die aktuellen Geschäftsfelder und strategische Entwicklungen.

Professor Dr. Peter Roßbach, Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik an der Frankfurt School of Finance & Management, widmete sich in seinem Vortrag der sogenannten ‚Blockchain‘ oder ‚Distributed Ledger Technology‘. Er zeigte sich sicher, dass die zugrunde liegende Technologie unsere digitale Umgebung nachhaltig beeinflussen werde. Denn das Konzept der blockartig und dezentral gespeicherten Informationen biete eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten. Hierzu gehören alle möglichen Prozesse, die auf Datenerfassung und -speicherung beruhen, zum Beispiel die Inventur von Immobilien oder Kunstgegenständen.

Allerdings sei gerade die für alle Teilnehmer herrschende Transparenz, wie sie Bitcoin beispielhaft vorführe, für viele andere Anwendungen ungeeignet. Deshalb entwickelten sich aktuelle Anwendungen, zum Beispiel im Finanzsektor, auch immer mehr zu Varianten der Technologie, die doch eine teilweise private und nicht-einsehbar Struktur oder Kontrollinstanz einführen.

In der Diskussion mit den Alumni & Friends spielten die Risiken von Blockchain eine prominente Rolle, etwa die Frage nach den Konsequenzen, wenn ein System gehackt, für kriminelle Geschäfte missbraucht werde oder von einer Energiequelle abhängig sei, die als geopolitisches Machtvehikel eingesetzt beziehungsweise außer Kraft gesetzt werden könnte.

Beim anschließenden Aperó kamen auch noch viele andere Themen zur Sprache, zum Beispiel der Fortschritt des Frankfurt School Neubaus, Lieblingsvorlesungen und Auslandsaufenthalte während der Studienzeit und natürlich die Fußball-Europameisterschaft. Das Spiel zwischen Polen und Portugal verfolgten die Alumni & Friends gemeinsam und planten gleichzeitig das nächste Get-together.

Wenn Sie an unseren FS Alumni & Friends Events in der Schweiz interessiert sind, melden Sie sich gerne direkt bei e.antz@fs.de.

Contact