call download fax letter pdf

Frankfurt am Main, 12.06.2015 12:00:00

Der American German Business Club (AGBC) hat am Samstag, 30. Mai 2015, zum siebten Mal Schülerinnen und Schüler aus dem Rhein-Main-Gebiet für ihre innovativen Geschäftsideen als „Entrepreneurs of Tomorrow“ ausgezeichnet. Die Frankfurt School of Finance & Management war als akademischer Partner Gastgeber des Events. Die Gewinner wurden durch den amerikanischen Generalkonsul Kevin C. Milas gekürt. Milas zeigte sich begeistert von den innovativen Ideen der 46 jungen Teilnehmer. In 19 Teams hatten die Schülerinnen und Schüler sechs Monate lang an Workshops des AGBC teilgenommen und Business-Pläne entwickelt. „Anticipate tomorrow's needs, take risks“, forderte Milas die Nachwuchs-Unternehmer auf, sich aktiv am Wirtschaftsleben zu beteiligen.

Anne Gegenmantel und Luca Schmidt vom Goethe-Gymnasium in Frankfurt belegten mit ihrem Business-Plan „DanceShape“ den ersten Platz und erhielten vom AGBC ein Preisgeld in Höhe von 1.000 €. Platz 2 erreichte “Poseidog-Dog -Wash” von Susie Jang, Kyungran Ko, Christie Kim und Mascha Samkova von der Frankfurt International School (FIS). Auf Platz 3 landete “Supreme Cleaning Service” von Natalie Voll, Maximilian Behrens und Elias Schultze-Lohölter, ebenfalls von der FIS.

Kontakt

Kontakt