call download fax letter pdf

Frankfurt am Main, 18.09.2015 12:00:00

Am Donnerstagabend, 10. September 2015, stellte FS-Alumnus Sebastian Merkhoffer (Wirtschaftsinformatik, Class of 2012) seinen Weg und seine Erfahrungen als Gründer bei der zweiten Veranstaltung von „Start Up Now – FS Entrepreneurs in the Spotlight“ vor. Rund 40 Studierende und Alumni erhielten einen spannenden Einblick in Merkhoffers Unternehmen FITTEA – eines E-Commerce Start-Ups für den Vertrieb von Functional Tee.

Mit einem Überblick des Marktes für Functional Tee begann Sebastian Merkhoffer seinen Vortrag. Er selber löste sich bei der Unternehmensgründung von „limitierenden Vorstellungen“. Er sehe sein Produkt Tee nicht nur als Getränk, sondern als Nahrungsergänzungsmittel, weshalb bei FITTEA die Wirkung von Tee im Vordergrund stehe und nicht der Geschmack. Diese Überlegungen scheinen richtig gewesen zu sein, denn heute vertreibt FITTEA bereits mehrere tausend Lieferungen im Monat.

Sebastian Merkhoffer hat es geschafft, er ist sein eigener Chef geworden und betreibt gemeinsam mit neun Teamkollegen seit nunmehr einem Jahr FITTEA. Den interessierten Studierenden und Alumni, die teilweise bereits Gründer sind, oder mit dem Gedanken einer Selbständigkeit spielen, gab Sebastian Merkhoffer auf den Weg, dass es wichtig sei, einen Mentor an seiner Seite zu wissen. Außerdem seien neben einer guten Idee ein Netzwerk und das Überzeugen von Investoren entscheidend für den Erfolg eines Start-Ups.

Eine rege Diskussion schloss sich dem Vortrag an. Bei einem kleinen Imbiss wurden weitere Ideen ausgetauscht und neue Kontakte geknüpft.
 

Kontakt