call download fax letter pdf

Frankfurt am Main, 03.02.2016 12:00:00

Im September 2016 startet die Frankfurt School of Finance & Management einen neuen, digitalen Master-Studiengang „Leadership in Development Finance“. Der englischsprachige Studiengang dauert 18 Monat. Das online Format ermöglicht Studierenden aus aller Welt – von Zambia bis Armenien - einen Master der Frankfurt School zu erwerben und dabei parallel berufstätig sein.

Speziell angesprochen sind Fach- und zukünftige Führungskräfte, die bereits in der Entwicklungsfinanzierung tätig sind, etwa bei Geberorganisationen, bei Mikrofinanzbanken, bei NGOs oder Entwicklungsbanken. Die Frankfurt School stellt unter anderem durch Foren, Tests und Chats eine engmaschige Betreuung der Studierenden und einen direkten Austausch sicher.

Neben Pflichtkursen etwa zu Veränderungsmanagement oder Innovationsmanagement in der Entwicklungsfinanzierung können die Studierenden Wahlmodule belegen; Islamic Mikrofinanz, Mikroversicherungen, Risikomanagement oder Finanzierung Erneuerbarer Energien stehen unter anderem zur Auswahl.

Studierende müssen einen Hochschulabschluss (etwa einen Bachelor) mitbringen, über erste Berufserfahrungen verfügen, exzellente mündliche und schriftliche Englischkenntnisse nachweisen und das Aufnahmeverfahren der Frankfurt School erfolgreich durchlaufen. Die Studiengebühren betragen 14.700 Euro. Die Frankfurt School bietet diverse Möglichkeiten zur Gebührenermäßigung an.

Erfolgreiche Absolventen erwerben den Abschluss M.A. (Master of Arts.)

Alle Informationen auf www.fs.de/online-master

Kontakt