call download fax letter pdf

Frankfurt am Main, 02.05.2016 12:00:00

Am 28. April 2016 öffnete die Frankfurt School of Finance & Management bereits zum fünften Mal den Campus für die jungen Teilnehmerinnen des Girls‘ Day. Der Tag, der mit Aktionen in ganz Deutschland begangen wurde, soll helfen, Mädchen für technische und wirtschaftsnahe Berufe und Studiengänge zu begeistern.

Silvia Kreibiehl, Leiterin des FS-UNEP Collaborating Centre for Climate & Sustainable Energy Finance, und das UNEP Team hatten für die 75 teilnehmenden Mädchen eine Weltkarte auf dem Boden im Audimax aufgeklebt. Anhand dieser erklärten sie den Klimawandel und seine globalen Auswirkungen. Außerdem erfuhren die Schülerinnen mehr über Investitionen in Klimaschutz und wie man deren Rentabilität durch Investitionsrechnung prüfen kann.

Nachmittags standen Studentinnen und Absolventinnen der Frankfurt School Rede und Antwort und erzählten von Studieninhalten und Karrierewegen im Bereich Wirtschaft und Finance. Mit der Aufnahme eines Gruppenbildes und der Ausgabe der Teilnehmerbescheinigungen ging der Girls‘ Day gegen 14 Uhr zu Ende.

Kontakt

Kontakt