call download fax letter pdf

Personalfindung, -bindung und -entwicklung sind wesentliche Führungs-aufgaben, für die zeitgemäße Kompetenzen benötigt werden. Qualifizieren Sie sich mit dem neuen Executive Programm, das sich speziell auf die Branchen der Life-Sciences- und Gesundheitsindustrie fokussiert. Nutzen Sie das wissenschaftlich fundierte Know-how der Frankfurt School, die ein einzigartiges, modular aufeinander abgestimmtes Programm entwickelt hat. Durch eine Mischung aus Coaching-, Training-, und Transferphasen werden die Handlungs-kompetenzen eines jeden einzelnen Teilnehmers individuell gestärkt und Lösungen für konkrete Praxisfälle entwickelt. Sichern Sie so die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens und steuern Sie sich und Ihre Mitarbeiter sicher durch die anstehenden Veränderungen.

Zielgruppe

Senior Manager und Führungskräfte im mittleren Management aus den Bereichen: BioTech, MedTech, Pharma und Health Care

Zielsetzung

  • Up-Skilling der individuellen Leadership-Kompetenzen
  • Entwicklung zeitgemäßer Antworten für aktuelle Herausforderungen im Bereich Führung

Leistungen

  • 2 Präsenzmodule (à 1–1,5 Tage) inkl.
  • 1 Coaching-Session
  • 1 Leadership-Check-Up
  • pro Tag 1 Mittagessen und 2 Kaffeepausen

Preis

Der Gesamtpreis beträgt 2.490 Euro. Die Module sind nicht einzeln buchbar.

Produktinfo und Anmeldung

Module & Termine

Start September 2017 – Ende November 2017

Anmeldeschluss ist der 20.02.2017

1: Einzelcoaching individuelle Vereinbarung
2: Intervall-Training 1 06.–07.09.2017
3: Intervall-Training 2 29.11.2017

Die Module sind nicht einzeln buchbar.

Modul 1: Einzelcoaching - Persönliche Standortbestimmung mit System

Ziele: Auf Basis der Ergebnisse des im Leadership-Check-Ups eingesetzten Analysetools wird ein individueller, vertraulicher Entwicklungsund Trainingsplan entwickelt. Optional: weitere Coaching-Sessions sind nach Bedarf zubuchbar.

Termin: individuell zu vereinbaren

Dauer: 20-30 Min. Fragebogen, 1 Stunde Telefoncoaching, 30 Min. Nachbereitung

Modul 2: Intervall-Training 1 - "Leading Yourself – Leading Others to Success"

Ziele: Sich selbst und andere erfolgreich führen auf Basis der Erkenntnisse moderner Hirnforschung und ausgewählter Coachingtechniken, um Mitarbeiter zu mehr Leistung und Verantwortungsübernahme zu motivieren.

Termin: 09.–10.03.2017

Dauer: 1,5 Tage 

Modul 3: Intervall-Training 2 - "Reflective Leadership"

Ziele:

  • Bearbeitung von beruflichen Schlüsselsituationen mittels Methodik der „Kollegialen Fallbearbeitung“
  • Praktisches Führungs-Know-how wird anhand von Echtfällen erworben
  • Entwickeln individueller Lösungsszenarien zur Erhöhung der Reflektionskompetenz und Lösungsfokussierung als Führungsmethode

Termin: 29.06.2017

Dauer: 1 Tag

Ihr Coach

Sonja Thiemann

trainiert und coacht Führungskräfte und High-Potentials an der Frankfurt School of Finance & Management. Sie berät seit rund 20 Jahren Personaler und Führungskräfte in der Gestaltung und Umsetzung strategieorientierter Organisations- und Personalentwicklungsmaßnahmen. 

Mehr Weniger

Als Coach, Trainerin und Organisationsberaterin arbeitet Frau Thiemann u.a. mit kompetenz- und persönlichkeitsdiagnostischen Instrumenten. Sie ist gelernte Bankkauffrau und Diplom-Pädagogin.

Nach ihrem Studium mit den Schwerpunkten Arbeitspsychologie und Erwachsenenbildung wirkte sie einige Jahre als HR-Consultant in der zentralen Personalabteilung der Deutschen Bank AG beim Aufbau der Corporate University mit.

Als Bereichsleiterin einer zentralen Weiterbildungsorganisation im Finanzdienstleistungssektor wurde sie mit dem 1. Führungs- und ManagementAWARD der IIR Deutschland ausgezeichnet.

Ihr Anspruch in ihrer Arbeit als Coach ist es, durch die Entdeckung und Entwicklung persönlicher Wachstumsfelder den unternehmerischen Erfolg zu steigern.

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen