call download fax letter pdf
Besuchen Sie den
FS Blog

Im fünften Jahr bietet die Frankfurt School in 2017 interessierten Risikomanagern die Möglichkeit, ein Zertifikat zu erwerben, das alle Risikoarten in Kreditinstituten abdeckt. Die Teilnehmer besuchen Module aus allen Risikozertifikatsstudiengängen und erhalten in einem neuen Modul Einblick in das relevante bankenaufsichtliche Meldewesen. Mit dieser horizontalen Abdeckung der verschiedenen Risiken im Bankgeschäft spricht die Frankfurt School besonders Mitarbeiter aus mittelständischen Banken an, in denen der Risikomanager meist verantwortlich für das Controlling mehrerer oder aller Risikoarten ist.

Die Teilnehmer werden auf die Prüfung mittels eines Web-Tutorials optimal vorbereitet. Jedes Modul wird durch dieses 1-stündige Webinar ergänzt, in welchem offene Fragen zu Inhalten und zur Prüfung geklärt werden können.

Abschluss

Zertifikat Risikomanager für mittelständische Kreditinstitute (Frankfurt School of Finance & Management)

Zielgruppe

Mitarbeiter aus: Risikomanagement, Backoffice, Eigenhandel und Revision

Dauer

10–12 Monate (19–20 Seminartage, 9 Module, 1 Web-Tutorial je Modul),
2 schriftliche Prüfungen, davon 1 Zwischenprüfung nach 4 Modulen.

Preis

Bei Komplettbuchung Gesamtbetrag 9.590 Euro inklusive Anmeldung (100 Euro) und Prüfung (400 Euro). Die Beträge sind mehrwertsteuerfrei.
 

Onepager und Anmeldung

Programmstart

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen