call download fax letter pdf

Mit aktuellen BWL-Kenntnissen haben Sie ein gutes Fundament, um Fragen Ihres Arbeitsalltags aus unternehmerischer Perspektive zu betrachten und zu beantworten.

Mit diesen vier Seminaren erhalten Sie einen vertieften Einblick in regulatorische Vorschriften wie Basel III mit Ausblick auf Basel IV sowie in die Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) und die Vorgaben der Capital Requirement Regulation (CRR). Darüber hinaus werden die jeweils aktuellen Entwicklungen der Bankenaufsicht berücksichtigt. Sie lernen die rechtlichen Grundlagen und
Voraussetzungen der Erstellung von Jahresabschlüssen von Kreditinstituten kennen und können die verschiedenen Rechnungslegungsvorschriften nach HGB, RechKredV und IFRS im Zusammenhang mit der Jahresabschlussanalyse einordnen. Sie bekommen umfassende Kenntnis der wesentlichen Bereiche des Bankcontrollings und werden in die Lage versetzt, die verschiedenen Möglichkeiten der Bankpolitik im
Hinblick auf ihre praxisgerechte Anwendung zu beurteilen.

Zielgruppe

Akademiker aus Studiengängen mit geringem oder keinem Bezug zur Bankbetriebslehre; Nachwuchskräfte in Markt, Marktfolge und Risikocontrolling von Kreditinstituten, die eine vertiefte Qualifizierung in einem kurzen Zeitraum benötigen; Fachkräfte ohne bankspezifische Ausbildung sowie Wiedereinsteiger, die für ihre derzeitige oder zukünftige Tätigkeit ein kompaktes Grundlagenwissen zur Bankbetriebslehre erlangen möchten.

Dauer und Methodik

5 Tage

4 Module, 5 Seminartage im Block

Interaktiver Fachvortrag, Gruppenarbeit, Präsentationen, Fallbeispiele

Preis

Bei Komplettbuchung 2.300 Euro. Bei Einzelbuchung Module I, III und IV je 650 Euro und Modul II 1175 Euro. Die Beträge sind mehrwertsteuerfrei.

Produktinfo und Anmeldung

Programmstart

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen