call download fax letter pdf

Die Grundlage des Studiengangs bildet das Lehrbuch "Estate Planning". Mit der Erarbeitung der Inhalte erwerben die Studierenden die erforderlichen Fachkenntnisse und bringen ihr Wissen auf den neuesten Stand. In den darauffolgenden Präsenzblöcken wird das Erlernte anhand von Fallbeispielen vertieft und ergänzt (ca. 18 Tage). Auch im weiteren Verlauf der Weiterbildung werden methodisch Selbstlernphasen und Präsenzveranstaltungen kombiniert. Den Abschluss bildet die Projektarbeit mit einem Beispiel einer Estate Planning-Beratung.

Abschluss

Certified Estate Planner (Frankfurt School of Finance & Management) Möglichkeit zum Erwerb des Zertifikats "CFEP® Certified Foundation and Estate Planner"

Dauer & Methodik

6 Monate

- Blended Learning-Ansatz (Präsenzunterricht, Selbststudium)
- Praxistransfer durch Fallstudienorientierung
- praxisnahe, anwendungsorientierte Ausbildung

Zielgruppe

Mitarbeiter von Banken und Sparkassen, Versicherungen und freien Finanzdienstleistern, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Notare

Voraussetzungen

Zu diesem Programm können zugelassen werden:

  • Absolventen eines Hochschul- bzw. Fachhochschulstudiums
  • Absolventen der School Studiengänge Bankfachwirt, Bankbetriebswirt oder Management bzw.
  • gleichwertiger Qualifikationen der Akademien der Genossenschaften und Sparkassen sowie
  • Personen mit einschlägiger dreijähriger Berufserfahrung in den entsprechenden Bereichen

Preis

Der Gesamtpreis beträgt 8.650 Euro (zahlbar in fünf Raten). Ein 1-tägiger Workshop zur Vorbereitung auf die Zentralprüfung des FPSB ist optional buchbar (350 Euro).

Produktinfo und Anmeldung
Broschüre

Programmstart

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen