call download fax letter pdf

Auch die Wertpapierabwicklung war in den letzten Jahren einer tiefgreifenden Änderung durch die regulatorischen Ansätze der internationalen Gesetzgebung unterworfen. Damit sind auch die Anforderungen an die Fähigkeiten der Mitarbeiter kontinuierlich gestiegen. Mit der technischen Anwendung allein ist es in der Regel nicht getan. Vor allem die praktische Umsetzung der Regeln für den Bereich der rechtlichen und steuerlichen Regularien der Geschäfte mit Auslandsbezug erfordert eine kontinuierliche Fortbildung. Der sehr praxisbezogene Einblick in alle typischen Prozesse in der Wertpapierabwicklung und die Folgen, die durch die unteschiedlichen Wertpapiertransaktionen ausgelöst werden, ist ein Kennzeichen dieses grundlegenden Zertifikatsstudienganges.

Abschluss

Zertifikat Securities Operations I (Frankfurt School of Finance & Management)

Zielgruppe

Dieses Angebot ist speziell auf neue Mitarbeiter in der Wertpapierabwicklung abgestimmt und richtet sich an Mitarbeiter mit einer geringen Praxiserfahrung aus Transaktionsbanken.

Dauer

5 Monate

5 Module, 11 Seminartage

Preis

Bei Komplettbuchung Gesamtbetrag 5.690 Euro inklusive Anmeldung (100 Euro) und Prüfung (400 Euro). Bei Einzelbuchung Modul I 1600 Euro, Modul II, III und IV je 1175 Euro und Modul V 1350 Euro. Die Beträge sind mehrwertsteuerfrei.

Hinweis: Runden Sie Ihre fachliche Qualifizierung ab und buchen Sie zu Ihrem Zertifikat 2 Soft Skill-Seminare mit 50% Rabatt! Mehr unter: www.fs.de/kombitrainings

Produktinfo und Anmeldung

Programmstart

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen