call download fax letter pdf

Ausblick auf Shanghai

Vom 2. bis zum 7. Juli 2017 fand in Shanghai zum achten Mal die International Executive Week für Studierende des Management-Studiums und des Bachelor of Arts der Frankfurt School of Finance & Management statt. Professor Dr. Horst Löchel, Professor für Volkswirtschaftslehre und MBA Programmdirektor an der Frankfurt School, leitete die Exkursion und referierte über aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen in China mit besonderem Schwerpunkt auf dem Finanzsektor sowie der Internationalisierung der chinesischen Währung, des Renminbi. Der Unterricht fand am renommierten Shanghai Advanced Institute of Finance der Jiaotong Universität statt.

Externe, chinaerfahrene Dozenten wirkten ebenfalls aktiv mit. In diesem Jahr sprachen Marcus Wassmuth, der das Firmenkundengeschäft der UniCredit in Shanghai leitet über die Entwicklung der ausländischer Banken in China sowie Ivo Naumann, Partner von McKinsey in China, zur Entwicklung des chinesischen Firmensektors und den Herausforderungen der chinesischen Volkswirtschaft.

Auf dem Programm standen auch Bankenbesuche bei der Deutschen Bank, China Ltd., sowie der Zweigstelle der Commerzbank in Shanghai. Die Studierenden lernten so das Bankgeschäft in China aus erster Hand kennen und machten sich auch mit den dortigen Arbeitsbedingungen näher vertraut. Das Programm wurde abgerundet durch einen Firmenbesuch bei Baosteel, dem größten Stahlproduzenten der Welt, sowie einen Ausflug nach Suzhou.

Executive Week 2018

Der Teilnehmerkreis ist auf 35 Personen limitiert. Für die Teilnahme an der International Executive Week Schanghai wird ein Zertifikat von der Frankfurt School of Finance & Management (FS) ausgestellt. Die Teilnehmer halten im Rahmen der International Executive Week eine Präsentation über eine Case-Study, die sie im Vorfeld der Week bearbeitet haben. Das Programm wird bilingual (Deutsch/Englisch), jedoch vornehmlich in Deutsch gestaltet.

Mehr Weniger

Unter der akademischen Leitung von Prof. Dr. Horst Löchel werden in Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Fallstudien, Workshops und Exkursionen aktuelle Fragestellungen zur Zukunft des chinesischen Finanz- und Bankenmarktes in einem internationalen Rahmen und aus einer internationalen Perspektive erörtert. Thematisiert werden dabei auch aktuelle internationale Managementfragen, die sich etwa im Kontext von Expansionsstrategien deutscher und europäischer Finanzinstitute in den chinesischen Markt hinein ergeben.

Preis und Leistungen

Für die International Executive Week in Schanghai ist ein exklusiver Preis (ohne Anreise, Unterkunft und Verpflegung) in Höhe von 900,- Euro veranschlagt.

In dem vorgenannten Preis enthalten sind
  • Welcome Dinner
  • Sämtliche Lehrveranstaltungen
  • Verpflegung in den Kaffeepausen an den Veranstaltungstagen
  • Firmenexkursionen
  • Ausflug nach Hangzhou
  • Sightseeing Shanghai

Die Kosten pro Übernachtung, inklusive Frühstück werden sich auf 
ca. 75,- – 100,- Euro belaufen.

Die Frankfurt School wird eine Vorreservierung in einem Hotel in der Nähe des Campus vornehmen. Details folgen später.

Referenten

Wissenschaftlicher Leiter

Horst Löchel ist wissenschaftlicher Leiter der Executive Week Schanghai, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Frankfurt School of Finance & Management sowie Visiting Professor an der China Europe International Business School (CEIBS) in Schanghai, China.

Erfahren Sie mehr über Prof. Dr. Horst Löchel.

Gastreferenten*

Marcus Wassmuth: UniCredit Sp.A., China

Ivo Naumann: McKinsey & Co., China

*Änderungen vorbehalten