call download fax letter pdf

Frankfurt am Main, 11.11.2014 12:00:00

Die Gesellschaft der Deutschen Wirtschaft zur Förderung und Zertifizierung von Qualitätssicherungssystemen in der Beruflichen Bildung mbH (CERTQUA) hat die Frankfurt School of Finance & Management nach einem umfangreichen Audit für weitere fünf Jahre bundesweit als Trägerin für die Förderung der beruflichen Weiterbildung zugelassen.

Die Zertifizierung umfasst den Bereich der Vorbereitungslehrgänge für Fortbildungsprüfungen nach §§ 53, 54 BBiG. Das Audit ergab, dass die Frankfurt School den Anforderungen der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) nachkommt. Dies wird weiterhin jährlich geprüft. Im Rahmen des Geltungsbereichs bietet die Frankfurt School ihr Bankfachwirt-Studium als Präsenz- oder Fernstudiengang sowie die Weiterbildung zum Investment-Fachwirt an.

„Die erneute CERTQUA-Zertifizierung zeigt, dass die Frankfurt School ihre Qualitätsstandards kontiniuierlich an die sich verändernden Anforderungen im Weiterbildungsmarkt anpasst und so die hohe Qualiät ihrer berufsbegleitenden Ausbildung sicherstellt“, so Ingolf Jungmann, Vizepräsident und Geschäftsführer der Frankfurt School

Kontakt