call download fax letter pdf

Frankfurt am Main, 18.05.2015 12:00:00

Am Freitag, 8. Mai 2015, verabschiedete die Frankfurt School of Finance & Management den vierten Jahrgang des Executive MBA.

Am Morgen des 8. Mai fand die Abschlusskonferenz zur Master-Thesis statt, bei der ausgewählte Arbeiten präsentiert wurden. Daran nahmen EMBA-Studierende des graduierenden Jahrgangs, deren Freunde und Familien sowie Vertreter der Frankfurt School teil. Außerdem nutzten Studierende aus dem aktuellen Jahrgang die Konferenz als Vorbereitung und Impuls für die eigene Thesis.

Präsentiert wurden Arbeiten zu den Themen „Laufbahnmodelle zur Steigerung des Humankapitals”, „Frauen und Männer in Vorstandspositionen in der Wirtschaftspresse”, „Innovative reform and deregulation of enroute air navigation service markets”, „Institutsvergütungsverordnung in der Umsetzungsfalle” sowie „Erfolgsauswirkung kundenorientierter Organisationsstrukturen im Vertrieb”. Die Vorträge wurden jeweils von den betreuenden Professoren eingeleitet und durch eine Diskussion mit dem Publikum abgerundet.

Am Nachmittag fand in der Frankfurter Paulskirche die Akademische Feier und Übergabe der Zeugnisse statt. Nach der Begrüßung durch den FS-Präsidenten Professor Dr. Udo Steffens gratulierte Oberbürgermeister Peter Feldmann den Absolventinnen und Absolventen im Namen der Stadt Frankfurt. Die Laudatio hielt Rainer Neske, Vorsitzender des Stiftungsrates der Frankfurt School of Finance & Management Stiftung und Mitglied des Vorstands der Deutsche Bank AG. Er gratulierte den Absolventinnen und Absolventen auch im Namen des Stiftungsrates und des Kuratoriums zu ihrer Leistung. Rainer Neske rief die Absolventinnen und Absolventen dazu auf, sich auch für die Schwachen der Gesellschaft einzusetzen und diese nicht aus dem Blick zu verlieren. Außerdem ermunterte er dazu, den eigenen geistigen Horizont auch außerhalb des Berufs zu erweitern.

Anschließend überreichten Professor Dr. Udo Steffens und Professor Dr. Michael Grote, Vizepräsident der Frankfurt School, die Zeugnisse an die Absolventinnen und Absolventen.

Ihren Ausklang fand die Verabschiedung bei einem gemeinsamen Abendessen der Absolventen mit ihren Familien und Freunden sowie den Dozenten und Programmverantwortlichen. Programmdirektorin Susanne Hauber und Professor Dr. Horst Löchel, akademischer Leiter des EMBA und Professor für Volkswirtschaftslehre an der Frankfurt School, würdigten die Absolventinnen und Absolventen des vierten EMBA-Jahrgangs und überreichten Preise für die besten Abschlüsse und besten Thesen.

Auch wurde das Engagement der Gruppensprecher noch einmal gewürdigt und die Absolventinnen und Absolventen im Kreis der Alumni der Frankfurt School begrüßt. Der Gruppensprecher Uwe Becker sprach in seinem EMBA Rückblick von einem „Jahrhundert-Jahrgang“ und „lebenslanger Freundschaft“ und dankte vor allem seinen Kommilitonen für ein unvergessliches EMBA Erlebnis.

Kontakt